1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Baubeginn in der Kleingartenanlage

Erstellt:

Kommentare

null
Auf Hochtouren laufen die Erweiterungsarbeiten in der Kleingartenanlage bei Tuching. In Eigenleistung entsteht dort der Erweiterungsbau für das Gemeinschaftshaus. © Binn

Der Kleingartenverein Freising hat mit dem Erweiterungsbau seines Gemeinschaftshauses begonnen.

Freising – Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt Freising konnte nach langer Planung mit dem Rohbau für einen größeren Gemeinschaftsraum begonnen werden. Bisher passten nur sehr kleine Gruppen in den Aufenthaltsraum. So reichte der Platz bei größeren Festivitäten wie etwa dem Maifest gerade mal um das Kuchenbüffet sicher aufzubauen. Der Anbau soll auch eine großzügige Terrasse bekommen auf der man die wärmende Abendsonne genießen kann.

Der Verein hat die Kleingartenanlage Tuching von der Stadt Freising gepachtet. Seit dem Jahr 1990 unterhält und pflegt er diese gemeinschaftlich als öffentliche Grünanlage. Im vergangenen Jahr gewann der Verein den dritten Platz im ökologisch orientierten Landeswettbewerb „Nachhaltigste Kleingartenanlage Bayerns“. 

Auch interessant

Kommentare