+
Der Frontbereich des VW wurde in den Fahrgastraum geschoben, der Fahrer eingeklemmt.

Tödlicher Unfall am Dienstagabend

Freisinger fährt in Kurve geradeaus weiter: Frontal gegen Baum – tot 

  • schließen

Seinen schweren Unfallverletzungen erlag ein Freisinger am Dienstagabend. Er war in einer Kurve mit seinem VW frontal gegen einen Baum gekracht. 

Ampertshausen (Gemeinde Kranzberg) – Der Freisinger war laut Polizei gegen 19.30 Uhr mit seinem VW Caddy auf der Staatsstraße 2084 von Allershausen Richtung Freising unterwegs gewesen, als er zwischen der Abfahrt Ampertshausen und dem Parkplatz Oberberghausen im dortigen Kurvenbereich geradeaus weiterfuhr und frontal gegen einen Baum krachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der komplette Frontbereich des Autos in die Fahrgastzelle geschoben, wie die Polizei berichtet. 

Mann massiv eingeklemmt, im Freisinger Klinikum verstorben 

Beim Eintreffen der Streife vor Feuerwehr und Rettungsdienst befand sich der 58-Jährige querliegend im Auto. Er war nicht ansprechbar, Vitalfunktionen waren laut Polizei jedoch spürbar. Seine Beine waren massiv in den Pedalen eingeklemmt. Der Notarzt ordnete unmittelbar nach seinem Eintreffen die sofortige Rettung des Schwerstverletzten aus dem Fahrzeug und danach den Transport per Rettungswagen ins Klinikum Freising an. Gegen 21.25 Uhr verstarb der Freisinger dort.

Im Einsatz waren neben dem Notarzt zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Freising, die Feuerwehren aus Kranzberg und Thalhausen mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften sowie ein Rettungshubschrauber, der ebenfalls angefordert worden war. 

Dachauer stirbt bei Unfall am Mittwochmorgen - Horror-Unfall auf der Autobahn

Auch im Kreis Dachau gab es einen tödlichen Verkehrsunfall: Ein 31-jähriger Dachauer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen ums Leben gekommen. Sein BMW kollidierte mit zwei Fahrzeugen, berichtet Merkur.de.

Auch bei Pegnitz spielte sich ein Unfalldrama ab: Urlauber überrollen einen Mann auf der Autobahn. Als sie Hilfe holten, wurde es noch schrecklicher. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY ungelöst“ jagt Freisinger Bankräuber
Die Überfälle eines Serientäters auf Bankfilialen von Kranzberg und Kirchdorf vom Juni 2017 sind heute Abend ab 20.15 Uhr Thema der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“. …
„Aktenzeichen XY ungelöst“ jagt Freisinger Bankräuber
Viele Ideen, ein Programmheft
Mit aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit oder Mobilität im Alter sowie vielen attraktiven Neuheiten ist zum Ferienende das regionale Vhs-Programm erschienen. Die …
Viele Ideen, ein Programmheft
Volle Punktzahl für diesen Schutzengel
Dieser Schutzengel hat einen riesengroßen Orden verdient: Am Montag gegen 15.10 Uhr ist ein zweijähriger Junge in der Herrnstraße zwischen parkenden Autos hindurch auf …
Volle Punktzahl für diesen Schutzengel
Freisings Linke-Kandidat Guido Hoyer: „Ich stehe für das soziale Bayern“
Sein Ziel ist das Maximilianeum: Für Guido Hoyer (Linke) hat die heiße Phase des Wahlkampfs begonnen. Dem FT verrät er, weshalb eine Lektüre der Bayerischen Verfassung …
Freisings Linke-Kandidat Guido Hoyer: „Ich stehe für das soziale Bayern“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion