+
Katze auf Reisen: Polly wurde bei Attaching auf einem fahrenden Lkw entdeckt. 

Besitzer gesucht

Blinder Passagier: Junges Paar rettet Kätzchen von fahrendem Lkw - jetzt sucht „Polly“ ihre Familie

  • schließen

Matthias Cestar und seine Freundin trauten ihren Augen nicht, als sie zwei leuchtende Augen auf einem fahrenden Lkw entdeckten. 

Attaching – Es klingt wie aus einem Gruselfilm: Matthias Cestar aus Freising und seine Freundin trauten ihren Augen nicht, als sie Ende Januar zwei leuchtend gelbe Augen unter dem Nummernschild eines fahrenden Lastwagens entdeckten. Bei genauerem Hinsehen stellten die beiden jedoch fest, dass sich auf dem hinteren Teil des Fahrzeugs kein furchteinflößender blinder Passagier versteckte, sondern ein ängstliches Kätzchen.

„Wir waren auf dem Heimweg von der Therme Richtung Attaching. Es war spät am Abend, etwa 22 Uhr und stockdunkel“, erzählt Cestar. Kurz vor der Einfahrt in Richtung Kaufland habe seine Freundin, die auf dem Beifahrersitz saß, etwas Ungewöhnliches an dem Fahrzeug vor ihnen bemerkt. „Sie sah an dem Lastwagen, zwischen Achse und Nummernschild, zwei leuchtende Augen – die einer Katze.“

Auch interessant: Pelikan „Isarbelle“ erneut gesichtet – Experten erklären, wie er den harten Winter überlebt hat

Cestar und seine Freundin reagierten schnell. Mit Hupe, Licht- und Handzeichen konnten sie den Fahrer des aus Erding stammenden Lkw zum Anhalten bewegen. „Der wusste überhaupt nichts von seiner Fracht.“ Gemeinsam befreiten sie das stark verängstigte Tier, das seine ungewollte Reise vermutlich in der Eitting begonnen hatte. Sie brachten es auf die Wache der Autobahnpolizei Freising. „Die Beamten haben die Katze, die kurzerhand auf den Namen Polly getauft wurde, noch am gleichen Abend nach Erding ins Tierheim gebracht.“

Nun hoffen Matthias Cestar und seine Freundin, den Besitzer von Polly zu finden – oder jemanden, der der schwarz-weißen Katze ein neues Zuhause geben möchte. Polly ist etwa acht bis zwölf Monate alt, weder gechippt noch tätowiert. Wer Polly vermisst, meldet sich beim Erdinger Tierheim unter der Telefonnummer (0 81 22) 9 59 75 00.

Lesen Sie auch:

Mann mischt seiner Frau Schlaftabletten in den  Kaffee - weil er seine Ehe retten wollte

Nach Wild-Drama am Hörnle: Waldbesitzer richten dringenden Appell an Hundehalter

Mann (20) fährt seit zwei Jahren schwarz - ein Schild soll ihm das erlauben

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach der Ära Ecker: Hans Sailer will für die FWG Bürgermeister von Au werden
Eine Ära geht zu Ende: Karl Ecker gibt nach 24 Jahren sein Bürgermeisteramt ab. Sein Nachfolger für die Freie Wählergemeinschaft Au soll Hans Sailer werden.
Nach der Ära Ecker: Hans Sailer will für die FWG Bürgermeister von Au werden
Bürger für Eching, Echinger Mitte und ÖDP unterstützen Thaler im Wahlkampf
Für die Kommunalwahl 2020 üben drei Echinger Parteien den Schulterschluss und unterstützen Bürgermeister Thaler. Die Bürger für Eching, Echinger Mitte und ÖDP schicken …
Bürger für Eching, Echinger Mitte und ÖDP unterstützen Thaler im Wahlkampf
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Großeinsatz auf der A9: Zwischen Allershausen und Neufahrn in Richtung München gab es einen Unfall, der Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Freising soll familienfreundlichste Stadt Oberbayerns werden: FDP hat klare Ziele
Freising zur familienfreundlichsten Stadt Oberbayerns machen: Das ist das Ziel der Freisinger FDP. Doch es gibt noch mehr Themen, die die Liberalen anpacken wollen.
Freising soll familienfreundlichste Stadt Oberbayerns werden: FDP hat klare Ziele

Kommentare