Bei Sofortfahndung der Polizei

Polizei stellt Handtaschenräuber

Freising - Unmittelbar nach der Tat konnte in Freising ein mutmaßlicher Handtaschenräuber festgenommen werden. Bei dem Opfer handelt es sich um eine Rentnerin (75).

Die Frau war mittags gemeinsam mit ihrem Ehemann zu Fuß in der Gartenstraße unterwegs, als ihnen drei junge Männer entgegen kamen. Einer entriss der Frau die Handtasche, alle drei flüchteten. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung unter Beteiligung von Streifen der PI Freising und der umliegenden Dienststellen wurde dann der mutmaßliche Täter festgenommen. Das Diebesgut, die Handtasche, derer sich die Täter bereits entledigt hatte, konnte sichergestellt werden. Die beiden Mittäter sind noch flüchtig. Sie sind 18 bis 19 Jahre alt und haben laut Polizei einen leicht dunklen Teint. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (08161) 53050 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Polizei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Und wieder gibt es einen Wechsel im Nandlstädter Marktrat. Auf eigenen Wunsch verlässt Hans-Joachim Schleif das Gremium, erster Nachrücker von der Bürgerliste (BLN) wäre …
Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
Verkehrssünder in Nandlstadt haben es künftig schwerer. Die Verkehrsüberwachung wird im Markt neu geregelt.
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Sie ist nicht nur die älteste Anwaltskanzlei in Freising, sondern auch eine der größten: die Kanzlei Huber-Wilhelm. Kürzlich feierte sie 70-jähriges Bestehen. Im …
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Zwei böse Überraschungen
Manfred Daniel ist wütend. Der Vorsitzende des Wasserzweckverbands Paunzhausen versteht die Welt nicht mehr: 70 000 Euro soll sein Verband für etwas zahlen, für das er …
Zwei böse Überraschungen

Kommentare