+
Zeugen des Streits alarmierten die Polizei.

Weihenstephaner Berg

Streit lockt Polizei an - Schein weg

Freising - Nach dem Besuch einer Hochzeit geriet am Samstag gegen 3.40 Uhr ein Paar am Weihenstephaner Berg in einen heftigen Streit, der auch der Polizei nicht verborgen blieb.

Zeugen hatten die Auseinandersetzung gemeldet und berichtet, dass der Mann einen Wagen ausgeparkt hatte und auch die Frau damit gefahren war. Vor Ort trafen die Beamten eine 28-jährige Frau und ihren Freund (27) an, die deutlich unter Alkoholeinfluss standen (0,94 Promille beim Mann, 0,74 bei der Frau). Im Klinikum wurden Blutentnahmen durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Führerschein der 28-Jährigen wurde einbehalten, ihr Freund gab an, gar keinen Schein zu besitzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig

Kommentare