Auch am Impfzentrum wurden bereits 600 Senioren geimpft. Foto: Landratsamt
+
Auch am Impfzentrum wurden schon etliche Senioren geimpft. Die Anmeldung verlief dort via Email oder postalisch.

Behörde zieht Bilanz

Impfung „auf Hochtouren“: Landratsamt gibt erste Ergebnisse aus Corona-Impfzentrum bekannt

  • Manuel Eser
    vonManuel Eser
    schließen

Das Landratsamt hat erste Zahlen aus dem frisch gestarteten Impfzentrum bekannt gegeben. Die Pandemiebekämpfung laufe „auf Hochtouren“.

Drei Wochen nach Impfstart haben im Landkreis Freising bereits rund 2600 Menschen die erste Spritze gegen das Coronavirus erhalten. „Anfang nächster Woche fahren die mobilen Impfteams noch zu einigen Einrichtungen der Lebenshilfe, dann sind alle Alten- und Pflegeheime im Landkreis mit der ersten Impfung versorgt“, teilt Landratsamtssprecherin Eva Zimmerhof mit.

Seit Samstag, 9. Januar, sind die Kräfte des BRK Freising und der Johanniter aus Allershausen auch im Impfzentrum im Einsatz, das sich an der General-von-Stein-Straße in Freising befindet. In der ehemaligen Stein-Kaserne erhalten derzeit alle über 80-Jährigen aus dem Landkreis das Serum, wenn sie sich dafür - über E-Mail oder postalisch - angemeldet haben. Etwa 600 Impfungen wurden in der ersten Woche verabreicht.

7-Tages-Inzidenz ist wieder gestiegen

Im Vergleich zum Freitag ist die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis wieder gestiegen: Sie lag am Sonntag laut Robert-Koch-Institut bei 161,7 (vorher: 150). 41 weitere Menschen haben sich mit Corona angesteckt. Die Gesamtzahl der Fälle seit Ausbruch der Pandemie: 4941.

Lesen Sie auch:

Um Corona möglichst einzudämmen, appelliert die Stadt Freising an Eltern, Kinder wenn möglich daheim zu lassen. Die Kommune bringt eine andere Alternative ins Spiel.

Die Band Wurff war in den 80er Jahren Kult und hatte sogar einen Radiohit. Jetzt ist eines ihrer tragenden Mitglieder gestorben - mit nur 59 Jahren.

Nach dem verheerenden Corona-Ausbruch im Seniorenzentrum Marzling hat es nun eine Kontrolle des Heims gegeben. Das Landratsamt kommt zu einem eindeutigen Ergebnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare