+
Einige Szenen für den Streifen „Lauf Baby“ drehte Holger Menzel (2. v. l.) auch in Freising. Mit dabei waren die Schauspieler Nino Korda (Mitte) und Markus Schröter (daneben).

Dreharbeiten in der Ziegelgasse

Privatdetektiv ermittelt in der Domstadt

Freising - Er ist schon seit Monaten auf Achse, um sein ambitioniertes erstes Langfilmprojekt in den Kasten zu bekommen: Filmproduzent und Schauspieler Holger Menzel (Hollberg Media Productions) aus Thalham.

Filmproduzent und Schauspieler Holger Menzel (Hollberg Media Productions) aus Thalham. Er dreht gerade die Produktion „Lauf Baby“. Der Film ist eine tragisch-komische Milieustudie – mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Der Streifen ist als Kinofilm angelegt und soll laut Menzel dann Ende nächsten Jahres auf verschiedenen Filmfestivals gezeigt werden.

An mehreren Orten im Ampertal (rund um Zolling etwa oder in Wolfersdorf) war die Filmcrew in den vergangenen Monaten schon anzutreffen. Einer der Schauplätze des Films war jetzt die Ziegelgasse in Freising, die Menzel mit Team und Schauspielern ins Visier nahm. Dort drehte Menzel mit Nino Korda („Der Bulle von Tölz“), Markus Schröter (Festspiele Burgrieden) und Ulf Lehner („Nur 9 Jahre Glück“) eine Szene mit dem Straßenkünstler „Illusio“. Der sah sich mit einem ganz besonderen Publikum konfrontiert: einem schmierigen Privatdetektiv und dessen wahnwitzigem Lakai. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
Ein 54-jähriger Patient des Klinikums Freising wird seit Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr vermisst. Der Mann, der wegen seiner gesundheitlichen Probleme dringend einen …
Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte
Sie ist eine kleine, aber feine Kirche – und sie hat eine lange Geschichte, die bis ins tiefe Mittelalter reicht: St. Valentin in Altenhausen. Der Nachfolgerbau feiert …
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte

Kommentare