Im Fahrradgeschäft

Einbrecher erbeuten zehn E-Bikes: 30.000 Euro Schaden

  • schließen

Freising - In ein Freisinger Fahrradgeschäft sind Unbekannte zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr, und Donnerstag, 7.45 Uhr, eingebrochen. Der Beuteschaden ist immens.

Laut Polizei hebelten die unbekannten Diebe im Fahrradgeschäft Ruhland an der Vöttinger Straßesie in Freising ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und stahlen zehn E-Bikes im Wert von rund 30.000 Euro. Zudem öffneten sie gewaltsam die Ladenkasse und ließen noch 170 Euro Bargeld mitgehen. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf 500 Euro. 

Von den Einbrechern fehlt bis dato jede Spur. Sachdienliche Hinweise zu diesem Fall erbittet die Polizei Freising, Tel. (08161) 53050.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
Ein 54-jähriger Patient des Klinikums Freising wird seit Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr vermisst. Der Mann, der wegen seiner gesundheitlichen Probleme dringend einen …
Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte
Sie ist eine kleine, aber feine Kirche – und sie hat eine lange Geschichte, die bis ins tiefe Mittelalter reicht: St. Valentin in Altenhausen. Der Nachfolgerbau feiert …
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte

Kommentare