Im Fahrradgeschäft

Einbrecher erbeuten zehn E-Bikes: 30.000 Euro Schaden

  • schließen

Freising - In ein Freisinger Fahrradgeschäft sind Unbekannte zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr, und Donnerstag, 7.45 Uhr, eingebrochen. Der Beuteschaden ist immens.

Laut Polizei hebelten die unbekannten Diebe im Fahrradgeschäft Ruhland an der Vöttinger Straßesie in Freising ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und stahlen zehn E-Bikes im Wert von rund 30.000 Euro. Zudem öffneten sie gewaltsam die Ladenkasse und ließen noch 170 Euro Bargeld mitgehen. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf 500 Euro. 

Von den Einbrechern fehlt bis dato jede Spur. Sachdienliche Hinweise zu diesem Fall erbittet die Polizei Freising, Tel. (08161) 53050.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Zu einem Wohnungseinbruch ist es am Sonntag zwischen 20.30 und 23 Uhr in Au gekommen. Der Unbekannte machte fette Beute. Ein Zeuge hat ihn möglicherweise gesehen.
Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Frische Kunst fürs Rathaus
Achtung, bunt! Zum wiederholten Mal bringt eine Bilder-Ausstellung Farbe und Originalität ins Echinger Rathaus.
Frische Kunst fürs Rathaus
Campus startet Info-Offensive
Das ist neu: „Wissenschaft erklärt für Alle“ wird es in Freising heißen. Das Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW) will in einer Vortragsreihe auch dem Laien …
Campus startet Info-Offensive
Der Kunstmarathon
Rund 50 Künstler, Musik-, Tanz- und Gesangsvorführungen – das große Kunstwochenende in Allershausen verwandelte die Ampertalhalle von Freitag bis Sonntag in eine große …
Der Kunstmarathon

Kommentare