+
Illegaler Besitz: Insgesamt rund 285 Gramm Marihuana wurden bei einer Razzia im Landkreis beschlagnahmt. 

Drogen und Waffen

Drogenrazzia im Landkreis Freising: Polizei durchsucht sieben Wohnungen – und wird fündig

Drogenrazzia im Landkreis Freising. Die Polizei hat am Montag sieben Wohnungen durchsucht - und unter anderem 285 Gramm Marihuana gefunden.

Landkreis – Im Rahmen einer größeren Durchsuchungsaktion wurden am Montagmorgen, Rauschgift und ein Butterfly-Messer, dessen Besitz laut Waffengesetz verboten ist, beschlagnahmt werden. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Dienstagnachmittag mit.

Wegen illegalen Rauschgifthandels und -besitzes durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei Erding insgesamt sieben Wohnungen in Freising, Hallbergmoos und Moosburg. Unterstützt wurden sie dabei von Einsatzkräften des Operativen Ergänzungsdienstes (OED) Erding und der Polizeiinspektionen Moosburg, Freising und Neufahrn.

41-Jähriger in Untersuchungshaft

Insgesamt wurden laut Polizeipräsidium bei der Drogenrazzia rund 285 Gramm Marihuana, kleinere Mengen Amphetamin sowie ein gemäß Waffengesetz verbotenes Butterflymesser beschlagnahmt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um Kokain- und Marihuana-Abnehmer im Alter zwischen 24 und 40 Jahren. Teilweise stehen diese auch in Verdacht, die Betäubungsmittel gewinnbringend weiterverkauft zu haben.

Der mutmaßliche Lieferant der Tatverdächtigen, ein 41-jähriger Deutscher, wurde bereits vor etwa zwei Wochen mit einer Lieferung Kokain von der Kripo Erding festgenommen. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. 

Aktuelles im Landkreis

In einem Tabakladen am Münchner Hauptbahnhof wurde eine Kundin derart aggressiv, dass sie auf die Verkäuferin losging. Bevor die Polizei einschreiten konnte, flüchtete sie per Zug.

Die kleinen Buchten an der Straße von Freising nach Allershausen sind mit weiß-roten Pollern abgesperrt worden – zum Unmut vieler FT-Leser. Freisings Polizeichef Ernst Neuner erklärt die Hintergründe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tatwaffe Strohhalm: Trio reißt 16-Jährigem Hose runter und belästigt ihn sexuell 
Es war eine Gewalttat unter „Freunden“: Nach einem Bar-Besuch kommt es in einer Gruppe Jugendlicher zu einer schlimmen Eskalation.
Tatwaffe Strohhalm: Trio reißt 16-Jährigem Hose runter und belästigt ihn sexuell 
Baukindergeld: Kranzberg setzt sich für Verlängerung ein
Kranzberger Familien, die ein Haus kaufen oder bauen wollen, könnten bei der Verteilung von Zuschüssen leer ausgehen, weil die Baugebiete noch nicht fertiggestellt sind. …
Baukindergeld: Kranzberg setzt sich für Verlängerung ein
Kein Thema vor November 2021: Sanierung der FS 12 verschoben
Heuer fließen keine Fördermittel mehr. Deshalb wird die Sanierung der Kreisstraße 12 in Goldach bis Ende 2021 verschoben.
Kein Thema vor November 2021: Sanierung der FS 12 verschoben
Auf frischer Tat ertappt: Zwei Drogendealer in Freising festgenommen
Drogenfahndern sind in Freising zwei Dealer ins Netz gegangen. Der 35-Jährige und seine Komplizin waren schon länger im Visier der Ermittler.
Auf frischer Tat ertappt: Zwei Drogendealer in Freising festgenommen

Kommentare