An der Münchner Straße

Fahranfängerin (18) reißt beim Tanken Gasschlauch aus der Verankerung

Rund 5000 Euro Schaden hat eine Schülerin in Freising beim Tanken ihres gasbetriebenen Autos verursacht. Vor dem Losfahren vergaß sie, den Schlauch zu entfernen.

Freising – An einer Tankstelle an der Münchner Straße tankte am Dienstag gegen 20 Uhr eine 18-jährige Schülerin ihr gasbetriebenes Auto. Vor dem Losfahren vergaß sie laut Polizei aber, den Gasschlauch zu entfernen und riss ihn aus der Verankerung.

Die Feuerwehr Freising rückte an, gab aber rasch Entwarnung: Es bestand keine Gefahr durch austretendes Gas. Die 18-Jährige konnte so ihren Fahrtweg ungehindert fortsetzten – wenn auch mit einem Gesamtschaden von etwa 5000 Euro.

Während noch die Gefahr des Gasaustritts bestand, versuchte eine 34-jährige Passantin einen Motorradfahrer (19) davon abzuhalten, durch die Tankstelle zu fahren. Es gab Streit – und der Motorradfahrer fuhr der 34-Jährigen über den rechten Fuß. Sie wurde leicht verletzt und ging zum Arzt. Der Motorradfahrer muss nun mit einer Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Der Landkreis stellt künftig nur noch drei Bezirksräte. Seit Freitagmorgen steht fest: Siglinde Lebich (Grüne) hat den Einzug in den Bezirkstag nicht geschafft. Damit …
Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Mit seinem umstrittenen Plan, eine Hundepension in der Bonau zu bauen, war der frühere FW-Stadtrat Klaus Raith im Moosburger Gremium einst gescheitert. Nun wollte er das …
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Das unermüdliche Engagement des Kinderschutzbunds Moosburg hat sich gelohnt: Nach sechsmonatiger Zwangspause öffnet der Schnupperkindergarten im Januar wieder in neuen …
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos
Das Neubaugebiet Jägerfeld-West in Hallbergmoos nimmt Gestalt an. Die ersten Häuser sind fertig, und auch der Rohbau des Kinderhauses, das die Gemeinde für 3,7 Millionen …
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos

Kommentare