Alle helfen mit bei den Ziegltrums: Claudia, Andreas, Maria, Lena und Hans freuen sich schon auf möglichst viele gut bestückte Schuhkartons. Lehmann

Tolle Aktion

Weihnachten im Schuhkarton

Freising -  Notleidenden Kindern eine Freude bereiten – das hat sich Familie Ziegltrum aus Attaching zum Ziel gesetzt. „Weihnachten im Schuhkarton“ heißt die Aktion, bei der alle mithelfen können.

Und so funktioniert es: Jeder Helfer beklebt den Deckel und den Boden eines Schuhkartons mit Geschenkpapier. Anschließend wird das Päckchen mit Geschenken für Mädchen und Buben in den Altersklassen zwei bis vier Jahre, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre befüllt. Von Kleidung über Spielsachen, von Schulmaterial über Hygieneartikel und Süßigkeiten – die Mischung macht’s. Aber: Der Karton darf nur Dinge enthalten, die zollrechtlich erlaubt sind. Ist das Päckchen befüllt, gibt man es bei Claudia Ziegltrum in Attaching (Dorfstraße 39 ), Tel. (0 81 61) 86 12 16, oder bei Schreibwaren Wölfle in Freising ab. Verteilt werden die Geschenke dann vorwiegend in osteuropäischen Ländern. Um die Aufwandskosten zu decken, wird um eine Spende von acht Euro für einen Weihnachtskarton gebeten. Man kann allerdings auch nur eine Geldspende übergeben. Informationen unter www.weihnachten-im- schuhkarton.org.

vs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Frau, die bei Silierarbeiten auf einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb im westlichen Landkreis Freising von Erntegut …
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet

Kommentare