+
Das fresch ist noch nicht fertig. Schwimmer müssen also noch mit dem Bad an der Jochamstraße vorliebnehmen. Dafür gelten in den Ferien andere Öffnungszeiten.

Die letzten Bahnen im alten Bad

Freisinger Hallenbad: Das sind die Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien

Das fresch ist noch nicht fertig. Schwimmer müssen also noch mit dem Bad an der Jochamstraße vorliebnehmen. Dafür gelten in den Ferien andere Öffnungszeiten.

FreisingNun wird’s doch nichts mehr mit einer Bad-Premiere im alten Jahr: Da das neue Kombibad fresch in Lerchenfeld dieses Jahr nun doch nicht mehr eröffnet werden kann, müssen die Schwimmer in den Weihnachtsferien vom Samstag, 22. Dezember, bis Samstag, 5. Januar noch mit dem Hallenbad an der Jochamstraße vorliebnehmen.

Dabei gelten die erweiterten Ferienöffnungszeiten: An Werktagen ist das Hallenbad für Frühsportler von 6.30 bis 9 Uhr geöffnet. Mittags öffnet es schon um 13 Uhr und steht allen Schwimmbegeisterten durchgehend bis 21 Uhr zur Verfügung. An den Samstagen, 22. Dezember, 29. Dezember und 5. Januar sowie am Mittwoch, 2. Januar, gibt es von 13.30 bis 18 Uhr Spielangebote für die ganze Familie: die große Rutsche, große Schwimmreifen, den schwimmenden Riesenseestern und anderes. Das Bad ist dabei durchgängig geöffnet. Auch an anderen Tagen kann am Nachmittag bei Bedarf Spielmaterial zur Verfügung gestellt werden.

Aqua Zumba entfällt in den Schulferien und findet erst wieder am Montag, 7. Januar um 18 Uhr statt. Geschlossen bleibt das Hallenbad am 24. und 25. Dezember sowie am Neujahrstag. Am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) und an Silvester (31. Dezember) ist das Hallenbadvon 8 bis 16 Uhr geöffnet. Mit Schulbeginn am Montag, 7. Januar, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten des Hallenbads. 

Lesen Sie auch: fresch wird familienfreundlich: Jetzt sind Öffnungszeiten und Preise bekannt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Corona-Patient Null“ gibt zu: „Heute hätte ich viel mehr Angst“
Seinen ersten Corona-Patienten verzeichnete der Landkreis Freising am 1. März. Drei Monate später spricht dieser über den Krankheitsverlauf, Gerüchte und Schuldgefühle.
„Corona-Patient Null“ gibt zu: „Heute hätte ich viel mehr Angst“
Tennisverein Nandlstadt: Sanierung steht nichts  mehr im Weg
Die Tennisplätze des TV Nandlstadt müssen dringend saniert werden. Die Gemeinde unterstützt das Vorhaben mit einer Ausfallbürgschaft.
Tennisverein Nandlstadt: Sanierung steht nichts  mehr im Weg
Ampel ausgefallen: Böse Kollision in Freising - Hubschrauber im Einsatz
Zu einem schweren Unfall ist es an zentraler Stelle in Freising gekommen. Der Zusammenstoß zweier Autos ereignete sich unter unglücklichen Umständen.
Ampel ausgefallen: Böse Kollision in Freising - Hubschrauber im Einsatz
Schwerer Unfall auf der A9: Fahrer (37) erlag seinen Verletzungen
Mit seinem Auto hat sich ein 37-jähriger am Freitagabend auf der A9 zwischen Neufahrn und Allershausen mehrmals überschlagen. Im Krankenhaus erlag er seinen Verletzungen.
Schwerer Unfall auf der A9: Fahrer (37) erlag seinen Verletzungen

Kommentare