+
Am Marienplatz sorgten vor zwei Jahren Monace Musi & Friends für Stimmung bei der Freisinger Nacht der Musik. Archiv: Gleixner

Freisinger Nacht der Musik

Die ganze Stadt wird zur Bühne

Der „Kulturverstärker“ Prima leben und stereo (PLUS) startet den Musikfrühling – mit der Freisinger Nacht der Musik am kommenden Samstag, 21. April.

Freising – Der Termin ist ein Highlight für alle Musikliebhaber aus nah und fern, denn diese Nacht „gehört seit mittlerweile 18 Jahren zum Kulturleben der Stadt und wartet auch dieses Jahr mit einem bunt gefächerten Programm auf, das Jung und Alt begeistern wird“, wie Mechthild Leidl von PLUS verspricht. Die 15 teilnehmenden Kneipen, Bars und Outdoor-Locations verwandeln sich in eine einzig große Bühne zum Feiern.

Schon um 19 Uhr trommelt die Samba-Gruppe Safado den Auftakt ein, ehe ab 20 Uhr die Rhythmen aus den Lokalen der Freisinger Innenstadt, am Lindenkeller und im alten JUZ in Neustift schallen. „Von Elektro, Rock, Pop, Hip Hop, Funk, Soul und Jazz bis hin zu bayerischer Volksmusik, irischem Folk und experimentellem Synthierock haben die 18 teilnehmenden Bands und DJs für beinahe jeden Musikgeschmack etwas zu bieten“, betont Leidl.

Mit einem Bändchen für 13€ und 10€ (Schüler und Studenten) Euro, die an den zentralen Kassen am Marienplatz oder beim Kriegerdenkmal erworben werden können, haben die Gäste auch die Mögichkeit, zu jeder vollen Stunde eine Führung zum Thema „Freising und sein Bier“ mitzumachen. Wer zwischendurch eine kurze Verschnaufpause einlegen möchte, kann sich im Biergarten von PLUS am Marienplatz erfrischen und an den Imbissbuden stärken. Ab Mitternacht bieten mehrere Aftershow-Locations die Gelegenheit zum Weiterfeiern bis in die frühen Morgenstunden. Wem das noch nicht genug ist, der kann die Partynacht beim Bayerischen Weißwurstfrühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr abschließen. Leidl: „PLUS freut sich, dank der Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Mitglieder die Freisinger Nacht der Musik wieder in Eigenregie durchführen zu können.“

Informationen zu den Bands und Locations gibt es auf www.freisinger-nacht-der-musik.de, auf facebook und in den Programmheften, die in den teilnehmenden Lokalen und der Touristinformation ausliegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter ist schwer krank: Krebshilfe organisiert Benefiz-Fest in Eching
Andrea Ball kämpft gegen den Krebs – und für ihren Sohn Samuel. Um die 32-Jährige zu unterstützen, organisiert die Familienkrebshilfe Sonnenherz ein Benefiz-Fest in …
Junge Mutter ist schwer krank: Krebshilfe organisiert Benefiz-Fest in Eching
Birken dürfen doch bleiben: Moosburgs Stadtrat kassiert umstrittenen Baumfäll-Beschluss
Die Empörung der Bürger zeigte Wirkung: Moosburgs Stadtrat hat den Beschluss des Bauausschusses, eine Birkenallee für Straßenarbeiten zu fällen, zurückgezogen.
Birken dürfen doch bleiben: Moosburgs Stadtrat kassiert umstrittenen Baumfäll-Beschluss
Traumjahr für s‘Zollinger Theater: Tausender-Marke geknackt
Eine fantastische Theateraufführung mit Darstellern in Höchstform, eine magische Marke, die geknackt wurde und bei all dem Erfolg, den Blick fürs Allgemeinwohl nicht …
Traumjahr für s‘Zollinger Theater: Tausender-Marke geknackt
Dank Truthahn der Finanzierung der Kirchturmglocken wieder einen Schritt näher
„Essen bis die Glocken klingen“: Wenn der Förderverein „Freunde der Emmauskirche“ zum Truthahnessen einlädt, hat das nicht nur kulinarische Gründe.
Dank Truthahn der Finanzierung der Kirchturmglocken wieder einen Schritt näher

Kommentare