+
Am Marienplatz sorgten vor zwei Jahren Monace Musi & Friends für Stimmung bei der Freisinger Nacht der Musik. Archiv: Gleixner

Freisinger Nacht der Musik

Die ganze Stadt wird zur Bühne

Der „Kulturverstärker“ Prima leben und stereo (PLUS) startet den Musikfrühling – mit der Freisinger Nacht der Musik am kommenden Samstag, 21. April.

Freising – Der Termin ist ein Highlight für alle Musikliebhaber aus nah und fern, denn diese Nacht „gehört seit mittlerweile 18 Jahren zum Kulturleben der Stadt und wartet auch dieses Jahr mit einem bunt gefächerten Programm auf, das Jung und Alt begeistern wird“, wie Mechthild Leidl von PLUS verspricht. Die 15 teilnehmenden Kneipen, Bars und Outdoor-Locations verwandeln sich in eine einzig große Bühne zum Feiern.

Schon um 19 Uhr trommelt die Samba-Gruppe Safado den Auftakt ein, ehe ab 20 Uhr die Rhythmen aus den Lokalen der Freisinger Innenstadt, am Lindenkeller und im alten JUZ in Neustift schallen. „Von Elektro, Rock, Pop, Hip Hop, Funk, Soul und Jazz bis hin zu bayerischer Volksmusik, irischem Folk und experimentellem Synthierock haben die 18 teilnehmenden Bands und DJs für beinahe jeden Musikgeschmack etwas zu bieten“, betont Leidl.

Mit einem Bändchen für 13€ und 10€ (Schüler und Studenten) Euro, die an den zentralen Kassen am Marienplatz oder beim Kriegerdenkmal erworben werden können, haben die Gäste auch die Mögichkeit, zu jeder vollen Stunde eine Führung zum Thema „Freising und sein Bier“ mitzumachen. Wer zwischendurch eine kurze Verschnaufpause einlegen möchte, kann sich im Biergarten von PLUS am Marienplatz erfrischen und an den Imbissbuden stärken. Ab Mitternacht bieten mehrere Aftershow-Locations die Gelegenheit zum Weiterfeiern bis in die frühen Morgenstunden. Wem das noch nicht genug ist, der kann die Partynacht beim Bayerischen Weißwurstfrühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr abschließen. Leidl: „PLUS freut sich, dank der Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Mitglieder die Freisinger Nacht der Musik wieder in Eigenregie durchführen zu können.“

Informationen zu den Bands und Locations gibt es auf www.freisinger-nacht-der-musik.de, auf facebook und in den Programmheften, die in den teilnehmenden Lokalen und der Touristinformation ausliegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Lieber Augen zu und durch“
„Neue Wege, neue Gleise“ – fast schon poetisch gab sich die Deutsche Bahn gestern, als man zu einer rollenden Pressekonferenz geladen hatte. Eine Baustellentour zwischen …
„Lieber Augen zu und durch“
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Der Wandel des 58-jährigen Gelegenheitsarbeiters aus Freising, der als „Schreck vom Bahnhofsvorplatz“ für Schlagzeilen gesorgt hatte, in einen schuld- und …
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Das Uferlos Festival findet heuer zum zehnten Mal statt. Es ist „zur Tradition geworden“, sagte Bürgermeisterin Eva Bönig. Und Tradition hat in Bayern und in Freising …
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft
Der internationalen Zusammenarbeit zwischen der bayerischen und der Pariser Polizei ist es zu verdanken, dass einer länderübergreifend tätigen Autoschieber-Bande das …
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft

Kommentare