+
In der Arbeiterunterkunft in Freising klickten die Handschellen

Schneller Ermittlungserfolg

Freisinger Polizei verhaftet Erpresser

Freising - Einen Erpresser überführte jetzt die Ermittlungsgruppe der Freisinger Polizei.

Ein Journalist Mittelfranken hatte im Juli seinen Presseausweis des deutschen Journalistenverbandes verloren. Am 3. September wurde er dann von einem Mann aus Freising kontaktiert, der angab, den Presseausweis gefunden zu haben. Ein kurzer Chat über Facebook wegen der Übergabe kam laut Polizei zwar zustande, wurde aber nicht konkret. Tags drauf erhielt der Journalist einen Anruf mit unterdrückter Nummer. Ein Mann verlangte – in osteuropäischem Dialekt – für die Aushändigung 300 Euro. Der Journalist erstattete daraufhin Anzeige – und die Pi Freising ermittelte. Da durch den Facebook-Kontakt die Wohnanschrift des Erpressers bekannt war – eine Arbeiterunterkunft im Stadtgebiet – wurde bei der Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss beantragt und vollzogen. Und die Beamten landeten einen Treffer: Der Erpresser, ein 26-jährige Rumäne, konnte festgenommen, der Presseausweis sichergestellt werden. Der Mann war geständig und wurde nach der Vernehmung wieder und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Journalist kann sich nun wieder über seinen Presseausweis freuen.

Helmut Hobmaier

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bäume werden gefällt
Wer ab Mittwoch am Isarkanal bei Moosburg unterwegs ist, sollte aufpassen: Da dort der Borkenkäfer immer stärker auftritt, sind die Uniper-Werke zum Handeln gezwungen.
Bäume werden gefällt
Vater mimt Fahrlehrer für seine Tochter (17) - die muss nun länger auf ihren Führerschein warten
Privaten Fahrunterricht erteilte ein Vater seiner 17-jährigen Tochter gestern kurz nach Mitternacht. Ihre Fahrerlaubnis wird deshalb nun länger auf sich warten lassen.
Vater mimt Fahrlehrer für seine Tochter (17) - die muss nun länger auf ihren Führerschein warten
Die Kinder können’s immer kaum erwarten
Die Burschen aus Hohenkammer helfen fleißig mit, aber das Sagen beim Dorffest hat der Mädchenverein. Denn der war am Samstag wieder Ausrichter der Veranstaltung für die …
Die Kinder können’s immer kaum erwarten
Mann zieht mit E-Auto Kreise auf Tennisplatz - dann wird es völlig irre
Es begann harmlos: Da mietete ein 48-Jähriger aus Ingolstadt in Achering einen E-Pkw an. Dann ging er auf eine ziemlich „grobe Fahrt“, wie es die Freisinger Polizei …
Mann zieht mit E-Auto Kreise auf Tennisplatz - dann wird es völlig irre

Kommentare