+
Die Ungarische Kammerphilharmonie gastiert am Donnerstag, 5. Januar 2017 im Asamsaal. Vorverkauf läuft!

Freisinger Tagblatt lädt zum Neujahrskonzert ein

Der Klassiker zum Start ins Jahr

Ein kultureller Höhepunkt wird das festliche Neujahrskonzert am Donnerstag, 5. Januar (19 Uhr), im Asamsaal.

Es gastiert die Ungarische Kammerphilharmonie unter Leitung von Antal Barnas. Als Solisten werden Katerina Beranova und Claus Durstewitz zu hören sein. Der Vorverkauf für das klassische Neujahrskonzert (mit Werken von Strauß bis Kálmán, Mozart und Rossini) läuft in der Freisinger Touristinfo, Tel. (0 81 61) 5 44 43 33 auf Hochtouren. Dort gibt es auch noch Karten für das Adventsingen am Sonntag, 4. Dezember (15 und 18 Uhr) – ebenfalls eine Benefizveranstaltung des Freisinger Tagblatts zugunsten der Aktion „Menschen in Not“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
In der Mitte zersägt wurde der Dietersheimer Maibaum von einem Unbekannten zwischen Sonntag und Montag. Stephan Oberauer, Vorsitzender des Maibaumvereins ist entsetzt …
„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Drei falsche iPhone 7 fanden Beamte der Polizei Freising im Kofferraum eines bulgarischen Pkw. Und drei gefälschte Rechnungen gab‘s ebenfalls dazu.
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Ein Konzert von seltener Brillanz
Das Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr am Dienstagabend in der fast ausverkauften Luitpoldhalle passte nahtlos in die Reihe der Vorgängerkonzerte: Es …
Ein Konzert von seltener Brillanz
In Freising blüht das Wasser auf
Bundesweit steigt die Nitratbelastung im Grundwasser. Nicht so in Freising – obwohl die Bodenbedingungen hier besonders ungünstig sind. Ein Hauptgrund für den Gegentrend …
In Freising blüht das Wasser auf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare