+
Immer wieder ein Hingucker sind die Oldtimer, wenn sie am Marienplatz bewundert werden können.

Hopfenfahrt der Oldtimerfreunde

Gepflegte Karossen vergangener Tage in den Startlöchern

  • schließen

Freising - Mitten im Herzen der Domstadt Freising, am Marienplatz, starten die Oldtimerfreunde Freising demnächst ihre 19. Hopfentour. Am Sonntag, 5. Juni, ab 9 Uhr treffen die ersten Fahrzeuge ein und können bestaunt und fotografiert werden.

Und das sollten sich alle Fans von Chromkarrossen und Flitzern vergangener Jahre schon jetzt vormerken: Die Fahrer melden sich am Marienplatz an und erhalten alle nötigen Unterlagen, wie Startnummer, Sonderprüfungsblätter und Roadbook. Die Brauerei Weihenstephan unterstützt die Oldtimerfreunde mit frischem alkoholfreiem Weißbier. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

Der Tierschutzverein Freising e.V., den wir auf diese Weise unterstützen wollen, wird das Catering übernehmen. Um 10.45 Uhr erfolgt die Fahrer- und Beifahrereinweisung. Alle Tachos werden auf Null gestellt und pünktlich um 11 Uhr starten dann rund 60 Oldtimer zu einer Tour durch das Hopfenland. Nach dem jedes Team und Fahrzeug kurz vorgestellt wurde, geht’s los mit einer Sonderprüfung, die ein klein wenig Lenkgeschick erfordern wird. Näheres wird noch nicht verraten. 

Von Freising weg geht es über Palzing, Oberappersdorf, Puttenhausen, Hüll nach Osseltshausen zum Holledauer Wirtshaus zur Mittagspause. Im Anschluss erfolgt eine Führung durch eine Hopfenverarbeitungsanlage. Nach dem Essen führt die Route über Eschenbach, Schweitenkirchen, Abens, Wippenhausen auf den Weihenstephaner Berg. Hier parken die Fahrzeuge, die Teilnehmer geben ihre Sonderprüfungsunterlagen ab und genießen bei Kaffee und Kuchen den Ausklang der Tour im Bräustüberl. Parallel erfolgt die Auswertung der Unterlagen, die Sieger der jeweiligen Klassen werden ermittelt und erhalten einen Pokal. 

Wer mehr über den Verein erfahren möchte, besucht uns im Netz unter www.oldtimerfreunde-freising.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Freising - Ein unbeaufsichtigter Kohleofen hat am Samstag ein Wohnmobil An der Feldfahrt in Brand gesetzt. Das Fahrzeug wurde trotz des schnellen Eingreifens der …
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Gammelsdorfer Patriotentreffen: „Kaltes Grausen“ beim Blick nach Berlin
Gammelsdorf - „Heimat gibt Halt“, lautet das Credo von Oberpatriot Stefan Jetz beim Verbandstreffen vor über 200 Königstreuen in Gammelsdorf. In Zeiten von Kriegen, …
Gammelsdorfer Patriotentreffen: „Kaltes Grausen“ beim Blick nach Berlin
Vor dem Auszug: Letzter Blick hinter die Kulissen des Stadtmuseums
Freising - Weil auch des Freisinger Stadtmuseum im März seine Pforten wegen der Asam-Sanierung schließen muss, gab es jetzt nochmal für Interessierte einen Blick hinter …
Vor dem Auszug: Letzter Blick hinter die Kulissen des Stadtmuseums
Beschwingt, frech und frivol
Neufahrn – Plaudernd, scherzend, radebrechend – der Charme von Julia von Miller mag nicht jedermanns Sache sein, ihr Temperament, ihre Stimme und ihre Songs wussten …
Beschwingt, frech und frivol

Kommentare