Mann drohte, sich auf der Wache umzubringen

Großeinsatz bei der Polizei

  • schließen

Großeinsatz bei der Freisinger Polizei. Ein junger Freisinger hatte am Freitagabend gedroht, sich auf der Wache zu erschießen und war tatsächlich bei der Polizei aufgetaucht.

Freising– Es war 19.30 Uhr, als der 23-Jährige zunächst bei der Polizei anrief. Er verlangte, dass alle seine Strafen „weggemacht“ werden sollten, sonst käme er mit einer Pistole auf die Wache und werde sich selbst in den Kopf schießen oder sich von der Polizei erschießen lassen. Einige Minuten später stand der Mann schon an der Eingangstüre zur Dienststelle. Über die Außensprechanlage stellte er klar, dass er der Mann sei, der gerade angerufen habe. Er wurde daraufhin in die Sicherheitsschleuse der Polizeiinspektion gelassen, wo die Beamten erkannten, dass der Besucher zumindest in der Hand keine Waffe hielt. Trotzdem eilte ein Großaufgebot von Einsatzkräften benachbarter Dienststellen zur Unterstützung herbei. Der Mann wurde festgenommen und durchsucht, wobei rasch klar wurde, dass er unbewaffnet war. Es konnten aber drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 23-Jährigen beobachtet werden.

Aufgrund des psychischen Ausnahmezustandes und der angekündigten Selbstgefährdung, wurde der junge Mann in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Das ist dreist - und lebensgefährlich für die Tiere: Ein Unbekannter hat am späten Montagnachmittag eine Wiener, die ausgehöhlt und mit Rattengift gefüllt war, an der …
Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Sozusagen in neuem Gewand kam das Alpenländische Adventsingen des Freisinger Tagblatts am Sonntag daher. Die ansonsten überaus nüchtern wirkende Luitpoldhalle war ganz …
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Sie sind aus Ecopolytec und besitzen 45 Prozent Holzanteil: Straßenlampen der Firma Langmatz, von denen seit einem halben Jahr sechs Stück am Krankenhausweg in Moosburg …
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Hubschrauber schreckt Freisinger auf - und dann ist doch alles ganz anders
Eine Alarmanlage eines Supermarkts an der Erdinger Straße hat angeschlagen - und die Polizei hat schnell reagiert. Ein Hubschrauber stieg in die Luft. Die Fahndung blieb …
Hubschrauber schreckt Freisinger auf - und dann ist doch alles ganz anders

Kommentare