+
Die Polizei hat im Landkreis Freising 14 Razzien durchgeführt. 

Kripo ermittelt

Heiße Spur führt zu Großeinsatz im Landkreis Freising: Drogen-Razzien in 14 Wohnungen

Razzien im Landkreis Freising: Die Polizei hat 14 Wohnungen durchsucht - und einiges gefunden. 

Freising – Wegen des Verdachts auf Rauschgifthandel hat die Kripo Erding 14 Wohnungen durchsucht. Umfangreiche Ermittlungen gegen einen 19-jährigen Auszubildenden, der in Verdacht steht, mit Marihuana gehandelt zu haben, führten zu weiteren 13 Tatverdächtigen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Das berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. 

Neues Newsletter-Angebot

Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über wichtigen Geschichten aus dem Landkreis Freising - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

Aktion in den frühen Morgenstunden

Die Verdächtigen, alle aus dem Kreis Freising, werden beschuldigt, von dem 19-Jährigen illegale Betäubungsmittel erworben und weiterverkauft zu haben. In einer konzertierten Aktion wurden am Mittwoch in den frühen Morgenstunden die betreffenden Wohnungen durchsucht. Dabei beschlagnahmte die Polizei rund 60 Gramm Marihuana, einen Schlagring, eine Schreckschusswaffe sowie diverse Mobiltelefone. 

Lesen Sie auch: Polizei kommt wegen Marihuana - und findet noch viel mehr Illegales

Auf der A8 nahe dem bayerischen Aying versteckte ein 41-jähriger Italiener Drogen und Bargeld in seinem Auto. Doch am Ende flog er auf. Mit viel Bargeld und harten Drogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Und deshalb bringt Initiator Helmut Schranner aus Nandlstadt im April nach „Tanz der Vampire“ (2008) und Sister Act (2015) heuer …
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Keine Toiletten, keine Lagerräume und keine Reinigungsmöglichkeit: Das Gerätehaus der Feuerwehr Airischwand muss dringend erneuert werden. Über den entsprechenden Antrag …
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Ab Ende April: Essen zum Wohle der Gemeinde
Ende April beginnt ein neues Kapitel der Bürgerhaus-Gastronomie: Unter dem Namen „Pure Cuisine“ wollen Pächterin Monika Kretsch (60) und Geschäftsführer Benjamin Gütt …
Ab Ende April: Essen zum Wohle der Gemeinde
Schwitzen für die gute Sache - Benefizspinning geht in die elfte Runde
Schwitzende Körper, Puls am Anschlag, motivierende Beats, Adrenalin pur – das Benefizspinning des Freisinger Fitnessstudios Number 1 geht am 14. März in die elfte Runde.
Schwitzen für die gute Sache - Benefizspinning geht in die elfte Runde

Kommentare