+
Ein echter Hingucker ist der Freisinger Christbaum auf dem Marienplatz.

Er ist elf Meter hoch

Hingucker auf dem Freisinger Marienplatz: Jetzt steht der Christbaum dort

Stattlich! Elf Meter überragt der Freisinger Christbaum heuer den Marienplatz. Die gleichmäßig gewachsene Fichte wurde am Dienstag von der erfahrenen Mannschaft des Bauhofs – Edi Lang, Herbert Kellerer, Heinz Landes und Gerhard Preißer – aufgestellt.

Freising - Die Stadtwerke schmückten den 25 Jahre alten Baum dann mit 660 elektrischen Kerzen – während die ersten Schneeflöckchen der Saison für die richtige Kulisse sorgten. Der Baum stammt, wie die Weihnachtsbäume am Kriegerdenkmal und Am Wörth nicht aus privaten Gärten, sondern von einem Christbaumhof. Zum einen standen passende Bäume heuer nicht zur Verfügung, zum anderen war es in der Vergangenheit auch nicht einfach, große Bäume intakt aus kleinen Gärten zu entnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann dreht nach Unfall in Rettungsgasse um - und kracht fast in Polizeiauto
Weil einem BMW-Fahrer (58) der Stau nach einem Unfall auf der A92 zu lange dauerte, fuhr er in der Rettungsgasse zurück - und krachte fast in ein Polizeiauto.
Mann dreht nach Unfall in Rettungsgasse um - und kracht fast in Polizeiauto
„Wie in einer Sauna“: 213 Schweine ersticken auf Bauernhof – Ermittler prüfen Ursache
Großeinsatz auf einem Bauernhof in Nandlstadt: Weit über 100 Schweine sind dort qualvoll verendet. 
„Wie in einer Sauna“: 213 Schweine ersticken auf Bauernhof – Ermittler prüfen Ursache
Über den Tellerrand hinaus trinken: 10.000 Besucher bei Bierfestival in Moosburg
Beim 2. Moosburger Bierfestival konnten die Gäste 200 Biere von 60 Brauereien testen. Und das Angebot wurde bestens genutzt, wie die Besucherzahlen zeigen.
Über den Tellerrand hinaus trinken: 10.000 Besucher bei Bierfestival in Moosburg
Feuerwehr Volkmannsdorferau hat endlich eine neue Herberge
Das Projekt hatte eine lange Anlaufzeit, aber am Ende wurde alles gut: Die Feuerwehr Volkmannsdorferau hat mit der Einweihung nun endgültig das neue Gerätehaus bezogen.
Feuerwehr Volkmannsdorferau hat endlich eine neue Herberge

Kommentare