+
Vor den neuen Fahrzeugen: Sintje Reicheneder (vorn) und Bewohner des Hermann-Altmann-Hauses mit Leiter Günther Schwab (hinten r.). 

„Das Auto ist bei vielen Fahrten unerlässlich“

Inklusion ganz praktisch umgesetzt: Lebenshilfe Freising bekommt zwei neue Fahrzeuge

Die Lebenshilfe Freising bietet Unterstützung für Menschen mit Behinderungen im Landkreis an. Nun hat der Verein selbst Hilfe erfahren - um weiter helfen zu können.

Freising – Die Lebenshilfe Freising bietet weitreichende Unterstützung für Menschen mit Behinderungen hier im Landkreis Freising an. Dabei soll den Menschen da geholfen werden, wo sie wohnen oder die Hilfe benötigen. Dank der Finanzierung durch die Aktion Mensch kann die Lebenshilfe das jetzt mit zwei neuen Fahrzeugen tun, die extra für die Zwecke von Menschen mit Behinderung umgebaut wurden.

Michael Schwaiger, Geschäftführer der Lebenshilfe Freising, betonte: „Wir sind der Aktion Mensch sehr dankbar für die beständige Förderung unserer Arbeit für Menschen mit Behinderung. Seit Jahrzehnten können wir uns auf die Aktion verlassen. Herzlichen Dank dafür.“

Dank der Aktion Mensch ermöglicht jetzt ein eigener Pkw die Betreuung von Kindern und Erwachsenen, die nicht sprechen können. Sintje Reicheneder, die Leiterin der neuen Beratungsstelle für unterstützte Kommunikation, erklärt: „Das Auto ist bei meinen vielen Fahrten zu Kitas und Wohnhäusern unerlässlich. Die Beratung und Betreuung in der gewohnten Umgebung ist für Menschen mit Behinderung sehr wichtig.“

Mit dem zweiten Aktion-Mensch-Fahrzeug sind die Bewohner des Hermann-Altmann-Hauses jetzt viel mobiler: Der Kleinbus ermöglicht die Ausfahrt von ganzen Gruppen, sei es dienstlich oder in der Freizeit. „Ein super Auto!“ freuten sie sich bei der Übergabe mit Hausleiter Günther Schwab: „Mit dem Bus können wir jetzt überall dabei sein. Damit ist Inklusion wirklich ganz praktisch umgesetzt.“ ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hallbergmooser Räte haben mehr Angst vorm Verkehr als vor dem „LabCampus“
Es ist nicht zu übersehen: Am Flughafen wird kräftig gebaut. Was genau, darüber gaben nun Vertreter des Airport-Betreibers dem Gemeinderat in einer Sondersitzung …
Hallbergmooser Räte haben mehr Angst vorm Verkehr als vor dem „LabCampus“
Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Grundwasser gefährdet Keller
Braune Fluten wälzten sich am Dienstag durch den Landkreis Freising. Am Abend zwang das Hochwasser die Feuerwehr zum Handeln.
Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Grundwasser gefährdet Keller
Heiße Debatte in Freising: War das Bienen-Volksbegehren sinnlos?
Kontroverse Debatte zum Bienen-Volksbegehren in Freising. Ein Profesor meinte, das sei nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Heiße Debatte in Freising: War das Bienen-Volksbegehren sinnlos?
Fridays for Future: Schülerprotest kommt in Freising an
Jetzt protestieren die Schüler auch in Freising: Am Freitag findet hier erstmals unter dem Motto „Fridays for Future“ eine Demonstration für mehr Klimaschutz und eine …
Fridays for Future: Schülerprotest kommt in Freising an

Kommentare