+
Bald ist alles erledigt: Die Isarstraße in Freising-Lerchenfeld wird früher als geplant wieder für den Verkehr freigegeben.

Schneller fertig

Isarstraße wird früher freigegeben

  • schließen

Freising - Gute Nachricht für Lerchenfeld: Ab Mittwoch, 29. Juni, läuft‘s wieder auf der Isarstraße: Die Vollsperrung kann bereits am Dienstagabend, 28. Juni, und damit drei Tage früher als ursprünglich geplant aufgehoben werden.

Bis Donnerstag dauerten aktuell die Asphaltarbeiten im dritten Bauabschnitt, also zwischen den Einmündungen Zur Schwabenau und Ismaninger Straße, an, die am Mittwoch, 22. Juni, begonnen hatten. Fahrbahnmarkierung und Restarbeiten. Achtung: Am Mittwoch, 29. Juni wird dann auch die Umleitungsbeschilderung abgebaut. Achtung: Dabei kann es auf den Umleitungsstrecken zu Behinderungen kommen. Pressesprecherin Christl Steinhart: „Alle Beteiligten haben trotz des widrigen Wetters mit Volldampf gearbeitet. Ihnen ist es zu verdanken, dass wir die Isarstraße früher aufmachen können.“ 

Busstrecke wieder frei

Mit dem frühzeitigen Baustellen-Ende wird auch Stadtbus 622 bereits ab Mittwoch, 29. Juni, wieder regulär die Isarstraße befahren, teilt die Parkhaus und Verkehrs-GmbH mit und weist ihre Fahrgäste auf eine wichtige Neuerung hin: „Die Haltestelle Schwabenau wird dauerhaft in Richtung Finkenstraße auf beiden Seiten verlegt. Hier befindet sich eine Fußgängerschutzanlage zum sicherer Queren der Straße.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erst mit Lichthupe unterwegs, dann krachte es
Ein hartnäckiger Drängler verursachte am Montag gegen 18 Uhr einen Unfall auf der A 92 kurz nach dem Kreuz Neufahrn. Er war nach einem missglückten Überholmanöver mit …
Erst mit Lichthupe unterwegs, dann krachte es
Bürokratie „stranguliert“ die Wirte
Die Bayerische Wirtshauskultur soll immaterielles Weltkulturerbe werden. Das ist kein Witz, sondern ist bierernst gemeint. Ebenso wie das Klagen der Gastronomen über das …
Bürokratie „stranguliert“ die Wirte
Japan und Bayern rücken näher zusammen
Es ist das Bekenntnis zum Standort Allershausen. Acht Millionen Euro hat Yaskawa in die Erweiterung investiert. Das freute Bürgermeister Rupert Popp, die 300 …
Japan und Bayern rücken näher zusammen
Im Überblick: Alle Tage der offenen Tür in Freisinger Kindergärten, Krippen und Kitas
Damit sich Eltern und Kinder über die Kindertagesbetreuung vorab informieren können, finden in den Kitas, die in der Trägerschaft der Stadt Freising stehen „Tage der …
Im Überblick: Alle Tage der offenen Tür in Freisinger Kindergärten, Krippen und Kitas

Kommentare