Ein Laptop und Hände auf der Tastatur
+
Die Kripo Erding warnt vor sogenannten Love-Scamming-Betrügern. Symbolbild

Tipps zum richtigen Verhalten

Verhängnisvolle Liebesmasche: Kripo warnt vor Love-Scamming-Betrügern im Internet

Die Kripo Erding warnt vor Betrug mit vorgetäuschter Liebe: Online sind sogenannte Love-Scamming-Betrüger auf der Suche nach Opfern.

Landkreis – Sich die Zuneigung anderer erschleichen und dann Beute machen: Das haben sich sogenannte Love-Scamming-Betrüger als Masche zugelegt. Jetzt warnt die Polizei davor.

Erst Geld überwiesen, dann Verdacht geschöpft

Jüngst hatte eine 44-Jährige bei der Polizei Anzeige erstattet, weil sie auf einen solchen Love-Scamming-Betrüger hereingefallen war. Die kaufmännische Angestellte gab an, über eine Dating-Plattform im Internet Mitte November 2020 einen Mann kennengelernt zu haben. Im Verlauf einer regelmäßigen Chatbeziehung entstanden seitens des Opfers Sympathien für das Gegenüber, die mit großer krimineller Energie durch vorgetäuschte Liebesbekundungen von der Täterseite intensiviert wurden.

Dann gab der Täter plötzlich vor, für eine vermeintliche Steuerzahlung zur Annahme seines Erbes in Togo einen vierstelligen Bargeldbetrag zu benötigen. Gutgläubig überwies das Opfer den Betrag. Als es jedoch zu weiteren fadenscheinigen Geschichten und Geldbitten von der Internetbekanntschaft kam, schöpfte die Frau Verdacht und erstattete Anzeige. ft

Die Kripo Erding rät deshalb zur Vorsicht

■  Wenn der Kontakt zur Internetbekanntschaft nur per Chat, Mail oder Telefon hergestellt werden kann, ist höchste Vorsicht geboten.

■  Bei Bargeldforderungen muss sofort jeglicher Kontakt abgebrochen werden, und man darf nicht auf die Forderungen des Betrügers eingehen.

■  Nie Geld überweisen.

Bereits geleistete Zahlungen sofort rückgängig machen.

■  Mails und Chat-Texte als Beweis auf CD oder USB-Stick sichern und Anzeige bei der Polizei erstatten.

■  Weitere Infos gibt es hier.

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Freising muss nach oben korrigiert werden: Laut Landratsamt bereitete das neue Meldesystem Probleme. Der Landrat bedauert die Daten-Panne.

Alle Neuigkeiten und Nachrichten aus Freising und der Region lesen Sie immer aktuell hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare