Schlechte Wetterprognosen

Lerchenfelder Stadtteilfest ist abgesagt

Freising - Bis zu 24 Grad, aber 60 Prozent Gewitterrisiko und 80 Prozent Regenwahrscheinlichkeit am Nachmittag: Die Prognosen für Samstag, 2. Juli, haben keine andere Entscheidung zugelassen - das Lerchenfelder Stadtteilfest ist zum zweiten Mal und damit endgültig abgesagt.

Kein Fest, keine Umleitungen und Sperrungen: Mit der Absage des Lerchenfelder Stadtteilfests sind auch die für Samstag, 2. Juli, vorgesehenen Sperrungen im Bereich der Erdinger Straße und der zugehörige Plan für die damit erforderlichen Busumleitungen "selbstverständlich hinfällig", schreibt das Presseamt der Stadt Freising weiter.

Rubriklistenbild: © Gleixner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
Wegen einer möglichen Belastung mit Keimen müssen Bewohner bestimmter Orte im Landkreis Freising ihr Trinkwasser abkochen.
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
1341 Unterschriften wurden jetzt an Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt übergeben. Sie alle haben konkrete Forderungen für die Umgestaltung des „Plans“.
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Es schlägt ein wie ein Blitz aus heiterem Himmel: eine schwere Krankheit, ein Unfall, der Verlust des Arbeitsplatzes. Den Betroffenen zieht es oft regelrecht den Boden …
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig
Die Nahwärmeversorgung im Attenkirchener Wohngebiet „Am Sportgelände“ hat im Grunde nie richtig funktioniert. Außerdem ist sie verhältnismäßig teuer. Es entsteht ein …
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig

Kommentare