+
Die Polizei staunte nicht schlecht, als der Lkw-Fahrer bei der Unfallaufnahme immer wieder einschlief.

Nach Unfall auf der Autobahn

Lkw-Fahrer schlief vor den Augen der Polizei ein

Völlig übermüdet war ein 78-jähriger tschechischer Lkw-Fahrer, der laut Polizei am Freitag, 2. Februar, gegen 13 Uhr auf der A 92 einen Unfall baute – und hinterher, bei der Unfallaufnahme, vor den Augen der Polizei immer wieder einschlief.

Moosburg– Der Mann hatte mit seinem 40-Tonner zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg-Süd einen Bus, der ohne Fahrgäste unterwegs war, überholen wollen und ihn dabei touchiert. Der Busfahrer und der Lkw-Fahrer manövrierten ihre Gefährte auf den Standstreifen, die Polizei wurde geholt. Der fiel auf, dass der Tscheche immer wieder einnickte. Der Rettungsdienst untersuchte den Mann, dem aber nichts fehlte. Auch die vorgeschriebenen Ruhezeiten hatte er eingehalten. Gegen den müden Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Außerdem wurde ihm von der Polizei sofort „eine lange Ruhezeit verordnet“. Der Sachschaden war gering: 2000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Die Kandidaten für die Landtagswahlen im Oktober stehen fest. Für den Landkreis Freising treten an:
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Aus dem Lausbuam ist ein Autor geworden. Franz Xaver Brunngartner (64) hat ein Buch über seine abenteuerliche Kindheit in Freising geschrieben - er erlebte …
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Der Brückeneinsturz in Genua erschüttert die Welt. Einige Menschen im Landkreis stellen sich nun die Frage: Wie steht es um die Brücken im Landkreis? 
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“

Kommentare