+
Maibaum-Ritt: So zogen die Studenten gestern durch die Freisinger Innenstadt. 

Endlich wieder ein Maibaum

Ärger vorbei: Die Studenten feiern wieder

Gestern war es wieder soweit. Die Fakultät Land- und Ernährungswirtschaft (LE) der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf lud wieder zum Maifest. Vergangenes Jahr musste es wegen Differenzen um Rettungswege und den nötigen Platz am Weihenstephaner Berg abgesagt werden.

 Deswegen zogen die Organisatoren um – und zwar auf das Areal vor dem neuen Lehrgebäude D 1 der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf an der Vöttinger Straße. Dorthin wurde auch der stattliche Maibaum in einem Festzug vom Freisinger Marienplatz transportiert. Mit „Schwalben“ wurde er dann am Campus aufgestellt. Danach war Party angesagt. Die musikalische Untermalung kam von der Blaskapelle Weihenstephan. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Seit über 60 Jahren steht in Palzing an der Haindlfinger Straße eine Kastanie. Einst mag sie prächtig gewesen sein, mit den Jahren allerdings sah der Baum trauriger und …
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Ex-Bürgermeister Brückl bricht seine Zelte ab
Lange war es nur ein Gerücht, jetzt ist es Fakt. Altbürgermeister Josef Brückl (73) bricht seine Zelte in Langenbach ab. Zusammen mit seiner Frau Walburga zieht er zu …
Ex-Bürgermeister Brückl bricht seine Zelte ab
Nahrung für Körper, Geist und Seele
Der schöne Hof im Norden des Landkreises lässt zwar vermuten, dass hier das Thema gesunde Ernährung eine große Rolle spielt. Tatsächlich bringt die Bäuerin schon seit …
Nahrung für Körper, Geist und Seele
Fehlt nur noch das Personal . . .
Der Estrich war noch ganz frisch, und deshalb musste im kleinen Zelt nebenan gefeiert werden: Am Donnerstag war Richtfest für die Kindertagesstätte am Wettersteinring. …
Fehlt nur noch das Personal . . .

Kommentare