Schreckliches Zug-Unglück: Großeinsatz läuft - wohl mindestens ein Todesopfer

Schreckliches Zug-Unglück: Großeinsatz läuft - wohl mindestens ein Todesopfer
+
Infolge eines missglückten Ausweichmanövers stießen zwei Autos frontal zusammen.

Großaufgebot rückt an

Mann missachtet Vorfahrt und verursacht Frontal-Crash – Sieben Verletzte

Heftiger Unfall in Freising: An der Kreuzung Münchner Straße/ Saarstraße sind am Montagabend gegen 22 Uhr zwei Autos frontal zusammengestoßen. Sieben Personen wurden dabei verletzt.

Update: Dienstag, 12.50 Uhr

Eine gespenstische Szenerie bot sich den Freisinger Autofahrern Montagnacht auf der Kreuzung Münchner- und Saarstraße: Unzählige Blaulichter erhellten die Straße, BRK, Polizei und Feuerwehr waren im Großeinsatz. Der Grund: Im Kreuzungsbereich waren drei Autos kollidiert. Es gab sieben Verletzte. 

Gegen 22.15 Uhr war ein 19-jähriger aus dem Landkreis Augsburg mit seinem Opel, besetzt mit insgesamt fünf Personen, die Münchner Straße stadteinwärts gefahren und wollte an der Kreuzung nach links in die Saarstraße abbiegen. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Freisinger (60), der mit seinem BMW auf der Münchner Straße stadtauswärts fuhr und krachte in dessen Auto. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der BMW frontal gegen den Audi einer Nandlstädterin (48), die hinter dem Opel auf der Münchner Straße stadteinwärts unterwegs war.

Der 60-jährige BMW-Fahrer wurde schwer verletzt, ebenso die 17- und die 18-jährigen Mitfahrerinnen im Opel. Die Schwerverletzten kamen zusammen mit den restlichen drei leicht verletzten Opel-Insassen (inklusive Fahrer) und der Audifahrerin ins Klinikum Freising. Die Beteiligten befinden sich nach derzeitigem Stand außer Lebensgefahr. 

Engagierte Ersthelfer

Was den Sanitätern und den Notarztteams die Arbeit erleichterte: „Bis zum Eintreffen des BRK hatte sich eine Vielzahl von Ersthelfern um die Verletzten gekümmert“, meldet FFW-Pressesprecher Florian Wöhrl. Die Freisinger Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 30 Helfern ausgerückt, hatte die Unfallstelle abgesichert, dem BRK bei der Versorgung der Verletzten geholfen und ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigt. Bevor die Unfallstelle freigegeben werden konnte, reinigte eine Spezialfirma die Straße. Der Schaden beträgt 26 000 Euro

Freising – Heftiger Unfall in Freising: An der Kreuzung Münchner Straße/ Saarstraße sind am Montagabend gegen 22 Uhr zwei Autos frontal zusammengestoßen. Sieben Personen wurden dabei verletzt.  Ein Augsburger wollte auf die Münchner Straße abbiegen, missachtete dabei allerdings die Vorfahrt und zwang einen BMW-Fahrer so zu einem Ausweichmanöver, berichtet die Polizei. 

Der BMW-Fahrer stieß in der Folge frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Ein Großaufgebot mit Polizei, Feuerwehr und Hilfskräften rückte an. Sieben Insassen wurden verletzt, sie wurden in die Kliniken Freising und Landshut gebracht.

Weitere Infos folgen.

Lesen Sie auch: Frau übersieht entgegenkommendes Auto: Fünf Personen verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Detail macht Nachbarn stutzig: Polizei schnappt Einbrecher
In Eching sind zwei Pärchen in eine Wohnung eingebrochen. Weil einem Nachbarn ein Detail auffiel, konnten die Eindringlinge geschnappt werden.
Detail macht Nachbarn stutzig: Polizei schnappt Einbrecher
Mann packt Buben (11) am Hals und beleidigt ihn - „Das nächste Mal zünde ich dich an!“
Weil er vermutete, dass ein Bub sein Auto beschädigt hatte, packte ein Freisinger den Elfjährigen am Hals, zerrte ihn herum und beleidigte ihn rassistisch.
Mann packt Buben (11) am Hals und beleidigt ihn - „Das nächste Mal zünde ich dich an!“
Vollsperrung in der Freisinger Innenstadt - Marienplatz bis Oktober nicht mehr anfahrbar
Die Baumaßnahmen in der Freisinger Innenstadt laufen nach Plan. Ab Montag kommt es zu einer Vollsperrung in der Innenstadt.
Vollsperrung in der Freisinger Innenstadt - Marienplatz bis Oktober nicht mehr anfahrbar
In Unfall verwickelt gewesen: Vermisster Freisinger (82) wieder aufgetaucht
Aufatmen in Freising: Der seit Dienstagvormittag vermisste 82-Jährige ist wieder aufgetaucht.
In Unfall verwickelt gewesen: Vermisster Freisinger (82) wieder aufgetaucht

Kommentare