+
Damit es nicht zu eng wird in den Schulbussen, setzt der Landkreis weitere Verstärker ein.

Landkreis lässt Verstärkerbusse fahren

Ab Mittwoch: Noch mehr Platz in Schulbussen

Seit Anfang der Woche haben die Schüler auf einigen MVV-Regionalbuslinien mehr Sitzplätze zur Verfügung. Ab Mittwoch setzt der Landkreis zusätzliche Verstärkerbusse ein.

Landkreis – Gleichzeitig haben die Kreistags-Fraktionen der FDP und der CSU für die am Donnerstag stattfindende Sitzung des Planungsausschusses einen Dringlichkeitsantrag eingereicht, worin sie Landrat Helmut Petz auf die zum Teil „katastrophale“ Situation in Schulbussen aufmerksam machen und Konsequenzen fordern. Verstärkt werden ab heute laut Landratsamt:

MVV-Regionalbuslinie 601:

Aufgrund verschiedener Baustellen (unter anderem Kreisstraße FS 8 zwischen Kirchdorf und Burghausen sowie in Helfenbrunn) verkehrt die Linie 601 derzeit nicht auf ihrem gewohnten Fahrtweg. Damit auch während dieser Zeit alle Haltestellen bedient werden können, führt im Umleitungsfahrplan eine der derzeit drei Fahrten in Richtung Kirchdorf am Mittag (Abfahrt 13.07 Uhr an der Realschule Gute Änger Freising) unter anderem über Wippenhausen, Burghausen, Aiterbach Abzw. und Nörting. Dieser Bus wird wegen der etwas längeren Fahrtzeit und dem abweichenden Linienweg im Stadtgebiet Freising nur wenig genutzt.

Um bei den beiden übrigen Bussen für Entlastung zu sorgen, kommt ein zusätzlicher Bus zum Einsatz, der ab dem Bahnhof Freising auf dem bekannten Linienweg über die Berufsschule nach Helfenbrunn, Kirchdorf und Paunzhausen fährt (Abfahrt Freising Bahnhof um 13.11 Uhr).

Zudem wird am Morgen eine zusätzliche Fahrt nach Freising angeboten; diese entspricht grundsätzlich der Fahrt um 7.08 Uhr ab Paunzhausen im aktuell gültigen Umleitungsfahrplan, fährt die Haltestellen allerdings zwei Minuten früher an (Abfahrt Paunzhausen: 7.06 Uhr).

MVV-Regionalbuslinie 602V:

Die morgendliche Schülerfahrt ab Zolling nach Freising beginnt nunmehr bereits in Haag a. d. Amper (Abfahrt 6.52 Uhr). Zudem wird ein Gelenkbus mit größerer Kapazität eingesetzt.

MVV-Regionalbuslinien 616 und 619:

Auf der Strecke Hohenkammer - (Ober)Allershausen - Kranzberg - Freising wird im morgendlichen Schülerverkehr auf der Linie 616 eine zusätzliche Fahrt (Abfahrt Hohenkammer um 6.56 Uhr) angeboten. Am Mittag fährt in der Gegenrichtung auf der Linie 619 ein zusätzlicher Bus mit Abfahrt Realschule Gute Änger Freising um 13.05 Uhr über Kranzberg und Allershausen nach Hohenkammer.

Die aktuellen Fahrpläne sind auf der Homepage des Landkreises oder über die MVV-Fahrplanauskunft abrufbar. Die Verstärkerbusse werden bis zu den Herbstferien eingesetzt.

Auch interessant

Kommentare