Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft
+
Bürgermeisterin Eva Bönig gab gestern Vormittag den Startschuss zum Benefizlauf der Lerchenfelder Schüler. 

Mittelschule Lerchenfeld

Dieser Lauf war einerunde Sache

„Stempeln gehen“ ist kein sehr erstrebenswertes Ziel. „Stempeln laufen“ schon. Zumindest gestern Vormittag für rund 170 Schüler der Mittelschule Lerchenfeld, die beim bereits achten „Running for Kids“ antraten und auf diese Weise Spendengelder sammelten. „Ihr tut etwas für Euch und für Eure Schule – und für den guten Zweck“, bestätigte Bürgermeisterin Eva Bönig den Kindern und Jugendlichen, bevor sich die in das Abenteuer stürzten und lossprinteten.

Freising –Alle Schüler – ausgenommen waren die der 9. Klassen – hatten sich, so das bisher immer erfolgreiche Konzept, im Vorfeld Sponsoren gesucht. Da reichte die Palette von der kleinen Firma und der Apotheke bis hin zu Mama und Papa. Mit diesen Sponsoren war vorher ausgehandelt worden, welche Summe sie pro gelaufene Runde locker machen werden. 800 Meter lang war eine Runde, die die Lerchenfelder Schüler da gestern in der Savoyer Au drehen sollten. Wichtig: Eine Stunde Zeit hatten die Läufer, um so viele Runden zu absolvieren, wie sie schafften, und um sich jedes Mal, wenn sie an Start und Ziel vorbeikamen, einen der begehrten Stempel zu holen. Manche unter den Schülern waren echte Langstreckencracks, die in der vorgegebenen Zeit zehn Runden schafften, andere legten immer mal wieder Pausen ein. Doch egal, „Running for Kids“ war laut Bönig auf jeden Fall „eine gemeinschaftliche Aufgabe, bei der jeder etwas für sich tut“. In zwei Wochen weiß man, wieviel Geld an den Kinderschutzbund und die Bürgerstiftung übergeben werden können. Im vergangenen Jahr hatten die Schüler rund 4000 Euro erlaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
2285 Flüchtlinge zählte man im September und Oktober des vergangenen Jahres im Landkreis Freising. Das war der bisher höchste Stand. Derzeit sind 2099 Asylbewerber im …
776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Die Freisinger Polizei Freising führt Ermittlungen gegen einen Beschäftigten der Stadt Freising wegen des Verdachtes des „besonders schweren Falls des Diebstahls“ – …
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Sie versuchten einiges mitgehen zu lassen - wurden aber noch rechtzeitig angehalten. Die Polizei verständigte dann die Eltern.
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung
Die Bilder von 2013 hat jeder noch vor Augen: Isar und Moosach traten über die Ufer und sorgten mit einem Jahrhunderthochwasser für massive Schäden. In Freising ist man, …
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung

Kommentare