+
Eine Spitzenleistung legte das Organisationsteam des Musikalischen Dreikönigssingens hin. Am Ende stand ein Reinerlös von 10 800 Euro für „Menschen in Not“. Auch Josephine (8) hatte mitgeholfen – und in Kirchdorf fleißig Einladungen verteilt. 

Musikalisches Dreikönigsingen

Die Super-Spende: Sie ließen die Rekorde purzeln

Es war eine Rekord-Veranstaltung – in jeder Hinsicht. Ob die Zahl und den Wert der Preise betreffend, die Anzahl der Besucher oder den Reinerlös: Das vom CSU-Kreisverband veranstaltete Musikalische Dreikönigssingen in Helfenbrunn erbrachte die größte Einzelspende für die Tagblatt-Aktion „Menschen in Not“: 10 800 Euro.

Landkreis–  Möglich war das nur als große Gemeinschaftsaktion. Rund zwei Dutzend Helfer organisierten die 200 Preise für die Tombola im Gesamtwert von 9000 Euro. So gab es etwa eine Waschmaschine zu gewinnen, eine Uhr im Wert von 500 Euro oder Reisegutscheine. Zudem musste die Musik organisiert werden: Die Blaskapelle Hörgertshausen, der Aurer Jackl, die Gesangsgruppe RolliGang, die Showtanzgruppe Young Revolution aus Gammelsdorf und die Marktkapelle Hohenwart traten ohne Gage auf – und wurden dafür von der Staatsbrauerei Weihenstephan verköstigt. Von 11 bis 19 Uhr waren die Ehrenamtlichen des CSU-Kreisverbands am Heiligdreikönigstag dann im Einsatz – als Helfer, Kartenverkäufer oder auch als Betreuer der etwa 400 Besucher. Zuvor hatte man unzählige Einladungen verteilt.

„Ein riesiges Dankeschön“ gab es jetzt von Redaktionsleiter Helmut Hobmaier beim Treffen des Organisationsteams in der FT-Redaktion, wo der symbolische Scheck überreicht wurde.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für Menschen mit chronischen Schmerzen: Neues Versorgungszentrum am Klinikum Freising
Wer unter chronischen Schmerzen leidet, findet ab sofort eine Anlaufstation im Klinikum Freising. Dort hat das Medizinische Versorgungszentrum eröffnet.
Für Menschen mit chronischen Schmerzen: Neues Versorgungszentrum am Klinikum Freising
Weihnachten im Schuhkarton: Familie Ziegltrum aus Attaching spendet Freude
Es ist das neunte Mal in Folge: Für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sammelt die Familie Attaching wieder Päckchen für notleidende Kinder. Mitmachen kann jeder. 
Weihnachten im Schuhkarton: Familie Ziegltrum aus Attaching spendet Freude
Asamgebäude kostet drei Millionen Euro mehr – Eröffnungstermin verschiebt sich
Die Generalsanierung des Asamgebäudes in Freising wird noch einmal teurer - und der Eröffnungstermin verschiebt sich weiter nach hinten.
Asamgebäude kostet drei Millionen Euro mehr – Eröffnungstermin verschiebt sich
Von Neufahrn bis Unterföhring: 35 Sensorkästen messen Schadstoffe in der Luft
Die acht Kommunen der Nordallianz nehmen das Thema Luftqualität ins Visier. Dabei geht es nicht nur um die Erhebung von Daten, sondern konkret um Konsequenzen auf …
Von Neufahrn bis Unterföhring: 35 Sensorkästen messen Schadstoffe in der Luft

Kommentare