Stimmungsvolles Konzert

Musikwerkstatt webt Klangteppich

  • schließen

Freising - Vom Barock bis zur Moderne, das heißt von Bach bis Penderecki, reichte das Programm, das die Weihenstephaner Musikwerkstatt unter Leitung von Dirigent Felix Meyer für ihr Konzert in der Christi-Himmelfahrts-Kirche zusammengestellt hatte.

Prominente Unterstützung bekam das Hochschulorchester von TU-Präsident Wolfgang Herrmann an der Orgel. Sein Können stellte er mit dem Orgelkonzert op. 7 Nr. 1 von Georg Friedrich Händel unter Beweis. Dank seiner virtuosen Interpretation legte sich ein wahrer Klangteppich über den Kirchenraum. 

Gut aufeinander abgestimmt waren auch das Orchester und der stimmgewaltige Uni-Chor, was sich in den Bach-Stücken „O Jesu Christ, meins Leben Licht“ und „Der Gerechte kommt um“ zeigte. Aus Krzysztof Pendereckis Werk hatte man Stücke aus der Filmmusik zu „Die Handschrift von Saragossa“ ausgewählt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Puttenhausen – Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Äußeren Freisinger Straße bei Puttenhausen an der Freisinger Landkreisgrenze.
Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Rudelzhausen - Bürger in der Gemeinde Rudelzhausen können sich bald schon so manchen Behördengang sparen - und ihn stattdessen bequem via Internet erledigen.
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Moosburg - Mit einem Förderprogramm möchte die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns einer drohenden Unterversorgung im Raum Moosburg entgegenwirken.
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten
Freising/Allershausen - Kampflustig sind sie, sogar angriffslustig. Und als konservative Kraft wollen sie mit einer Politik der Vernunft und „des gesunden …
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten

Kommentare