Bundesregierung: Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul

Bundesregierung: Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul

„Übergabe“ im Bus

Nicht einsteigen!

  • schließen

Rettungswagen und Polizei rückten jetzt zum Freisinger Regionalbus-Bahnhof aus. der Grund dafür war ein ernster, aber auch ziemlich unappettitlicher.

Was war passiert? Ein Herzinfarkt? Oder gar eine Bluttat? Nein, der Grund für den Blaulicht-Einsatz am Dienstag war ein junger Mann, der dem Alkohol stark zugesprochen und sich daher im Bus nachhaltig übergeben hatte. Die Sanis kümmerten sich um das Alkoholopfer, und nebenbei wurde ein neuer Bus organisiert. Ebenso wie der junge Fahrgast war der nämlich absolut nicht mehr einsatzfähig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstückfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstückfrage
Historische Freising-Fotos wecken  Erinnerungen
Vor zwei Jahren hat er die Facebook-Gruppe „Freisinger Fotos“ gegründet. Jetzt hat Johann Englmüller aus diesem Anlass eine Fotoschau gezeigt. Inhalt: 40 historische und …
Historische Freising-Fotos wecken  Erinnerungen
Schnee auf den Autobahnen: Räumdienste kamen nicht mehr hinterher
Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen im Landkreis Freising ist es in den Morgenstunden zu einigen Unfällen im Landkreis Freising gekommen. Vor allem auf den …
Schnee auf den Autobahnen: Räumdienste kamen nicht mehr hinterher

Kommentare