+
Drei Autofahrer mussten ins Röhrchen pusten.

Zum Wiesn-Start in München

In Freising wehen die Alkohol-Fahnen

Freising - Kaum hat das Oktoberfest begonnen, wehen in den Straßen Freisings schon die Fahnen – die Alkoholfahnen.

– die Alkoholfahnen. Diese schlugen in der Nacht zum Sonntag der Polizei gleich mehrmals entgegen, als sie im Stadtgebiet Autofahrer kontrollierte. Eine 45-Jährige sowie ein 26 Jahre und ein 24 Jahre alter Fahrer hatten laut Polizei jeweils knapp ein Promille Alkohol intus, als sie durch die Stadt kurvten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, jeder der Autolenker bekommt eine Anzeige. Der feuchte Wies’n-Start in Freising ist für die Inspektion Anlass für eine wichtige Information: Man wird während des Oktoberfests weiterhin kontrollieren. Daher der Rat der PI: Auto stehen lassen, öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder sich abholen lassen.

hob

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Der Staplerbauer Jungheinrich, der größter Arbeitgeber von Moosburg ist, meldet einen spektakulären Bestelleingang. Profitieren vor allem das Werk Degernpoint.
Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Am Wochenende gibt‘s in Moosburg die nächste Event-Premiere: das Sommerfestival des Kulturvereins. Hier lesen Sie das Programm - und ein Interview mit Gerd Rothe vom …
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
Dass es ein neues Hallenbad braucht, darüber war man sich einig. Der Knackpunkt bei der Debatte im Stadtrat war die Finanzierung. Nach langer Diskussion kam es dann zu …
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Das Raumangebot der Volkshochschule Eching hat mit einem neuen, 110 Quadratmeter großen „Stützpunkt“ an der Heidestraße 8 eine attraktive Erweiterung erfahren. Nun …
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs

Kommentare