Nach Streit

Passanten mit Pistole bedroht

  • schließen

Freising - Nach einem Streit wegen zu lauter Musik zückte ein zwölfjähriger Bub am Donnerstag kurzerhand eine Pistole und zielte auf einen 36-jährigen Freisinger. Die Waffe entpuppte sich als Softairpistole.

Laut Polizei ging der 36-Jährige kurz vor Mittag auf dem Gehweg am Karwendelring (Höhe Lidl). Dort war auch der Schüler unterwegs, der mit seinem Handy laut Musik abspielte. Der Mann sprach den Buben darauf an und es kam zum Streit. Der Zwölfjährige zückte plötzlich die Pistole und zielte aus etwa 30 Metern Entfernung auf den Mann. 

Der lief in einen nahegelegenen Drogeriemarkt und rief die Polizei. Der Bub flüchtete indes zu einem Bekannten und versteckte die Pistole unter dessen Sofa. Kurz darauf aber ging er der Polizei ins Netz. Und auch die Softairpistole wurde beschlagnahmt. Ob es sich um eine erlaubnispflichtige Waffe handelt, muss ein Gutachten klären. Die Polizei übergab den Schüler seinem Vater.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Rudelzhausen - Bürger in der Gemeinde Rudelzhausen können sich bald schon so manchen Behördengang sparen - und ihn stattdessen bequem via Internet erledigen.
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Moosburg - Mit einem Förderprogramm möchte die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns einer drohenden Unterversorgung im Raum Moosburg entgegenwirken.
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten
Freising/Allershausen - Kampflustig sind sie, sogar angriffslustig. Und als konservative Kraft wollen sie mit einer Politik der Vernunft und „des gesunden …
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten
Crystal im Gepäck - und ein Feuerzeug ließ ihn auffliegen
Flughafen – Wegen eines ungewöhnlichen Reiseutensils hat am Montagnachmittag ein 37-jähriger Oberpfälzer seinen Flug verpasst – und ein Strafverfahren am Hals.
Crystal im Gepäck - und ein Feuerzeug ließ ihn auffliegen

Kommentare