Bei Hausdurchsuchung 

Polizei überführt diebischen Paketboten

Landkreis - Ein diebischer Paketbote wurde am Mittwoch von der Polizei überführt. Die Beute hatte er daheim gebunkert.

Der Mann ist bei einer Spedition im Landkreis angestellt und hatte ein Paket mit einem Laptop Wert 800 Euro) unterschlagen. Doch das war nicht der einzige Beutezug. Nachdem es schon häufig Beschwerden über fehlende Zustellungen gegeben hatte, wurde jetzt die Wohnung des Paketboten von der Polizei durchsucht. Dabei wurden etwa ein weiteres Dutzend fehlender Pakete im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entdeckt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Obstbauern besorgt: „Die Ernte ist zerstört“
Hallbergmoos - Der späte Wintereinbruch bereitet Bayerns Obstbauern Sorgen. Sie fürchten um ihre Ernte.
Obstbauern besorgt: „Die Ernte ist zerstört“
Küchenbrand in Moosburger Obdachlosenheim
Moosburg - Zu einem Einsatz musste die Feuerwehr Moosburg am Sonntagabend ausrücken. In einem Obdachlosenheim an der Schlesierstraße fing eine Herdplatte Feuer.
Küchenbrand in Moosburger Obdachlosenheim
„Volle Pulle, wia immer“
Neufahrn - Auch wenn die jungen Spieler nicht gerade in Scharen zum FT-Schafkopfturnier ins Neufahrner Festzelt strömten, Nachwuchs gibt’s trotzdem. Einer aus der jungen …
„Volle Pulle, wia immer“
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Nandlstadt - Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, in der Marktstraße in Nandlstadt gekommen. Dabei wurde ein 25-jähriger …
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus

Kommentare