Totalschaden: Die Einsatzkräfte der FFW Pulling kümmerten sich um den Opel und reinigten die Fahrbahn.
+
Totalschaden: Die Einsatzkräfte der FFW Pulling kümmerten sich um den Opel und reinigten die Fahrbahn.

Unfall in Pulling

Betrunken gegen Baum gekracht: Passant leistet Erste Hilfe für bewusstlosen 26-Jährigen

Ein Verletzter und wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag in Pulling ereignet hat.

Pulling - Wie die Polizei Freising berichtet, befuhr ein 26-Jähriger gegen 17.20 Uhr mit seinem Opel Astra den Feldweg in der Verlängerung der Theodor-Scherg-Straße in Pulling. Auf dem Schotterweg kam er plötzlich nach links vom Weg ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Ein unbeteiligter Zeuge verständigte die Polizei und leistete dem offensichtlich bewusstlosen Fahrer Erste Hilfe. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Pulling sicherten die Unfallstelle ab und übernahmen die medizinische Erstversorgung des Verletzten bis zum Eintreffen von Notarzt und Rettungsdienst.

26-Jähriger ins Klinikum gebracht

Der 26-Jährige wurde ins Klinikum Freising zur stationären Behandlung gebracht. „Über die genauen Verletzungen konnte bislang keine Auskunft eingeholt werden“, heißt es im Polizeibericht. Bereits vor Ort konnten die Einsatzkräfte allerdings deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen, was die behandelnden Ärzte bestätigten. Aus diesem Grund wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt, da eine Alkoholisierung auch als unfallursächlich angesehen werden darf. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der sich auf etwa 1000 Euro beläuft. ft

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare