1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Gefesselt zurPolizei gebracht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die 42-Jährige musste schließlich gefesselt werden. © dpa

Widerstand gegen die Polizei leistete am Samstag gegen 3 Uhr morgens in Freising eine alkoholisierte Frau.

Freising – Die 42-Jährige hatte sich in einer Gaststätte eine fremde Jacke von der Garderobe genommen – was einen handfesten Streit mit der Besitzerin des Kleidungsstücks zur Folge hatte. Die alarmierte Polizei konnte bei der Freisingerin keine Ausweispapiere finden, so dass sie zur identitätsfeststellung auf die Wache gebracht werden sollte. Damit war sie aber nicht einverstanden: Sie schlug nach den Beamten und beleidigte sie. Schließlich wurde die 42-Jährige gefesselt abtransportiert. Weil sie auf der Wache einen Alcotest verweigerte, wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet, die nur „durch körperliche Gewalt“ durchgeführt werden konnte, wie die Polizei berichtet. Mit einem Fingerabdruckabgleich wurde die Frau dann identifiziert. Sie erwartet nun ein ganzes Bündel an Anzeigen.

Auch interessant

Kommentare