Asylunterkunft

Schlägerei wegen Putzplan

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Dienstagnachmittag in der Asylbewerberunterkunft in der Wippenhauser Straße in Freising. Wegen des Putzplans.

FreisingZwei afghanische Staatsangehörige gerieten laut Polizei wegen des Putzplans in Streit, der schließlich in einer wechselseitigen Körperverletzung endete. Die beiden Afghanen im Alter von 19 und 27 Jahren schlugen sich, wobei der Ältere eine Platzwunde an der Stirn davontrug. Der Jüngere blieb augenscheinlich unverletzt. Die Polizei war mit drei Streifenbesatzungen vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Sie hat monatelang ihr Unwesen auf der Baustelle der „Neufahrner Kurve“ getrieben: eine Diebesbande, die immer wieder tonnenschweres Baumaterial mitgehen hat lassen. …
Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Ein Vormittag im Wilden Westen
Schon von Weitem hört man Hämmern und laute Rufe vom Gelände des Sebaldhauses, das sich dieses Jahr in die Westernstadt „Sebaldhauscity“ verwandelt hat. Hier können die …
Ein Vormittag im Wilden Westen
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister
Gammelsdorf - Energisch, laut kämpferisch: So war der Auftritt von Joachim Herrmann in Gammelsdorf. Doch in einen Punkt gab sich der Bayerische Innenminister reumütig.
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister
33-Jähriger beendet seine Drogenkarriere
Er beließ es nicht bei vollmundigen Bekundungen, sondern setzte seine Absicht, sein Leben zu ändern unter anderem mit einer Langzeittherapie in die Tat um. Das ersparte …
33-Jähriger beendet seine Drogenkarriere

Kommentare