Im Supermarkt

Schnaps-Dieb hatte schon 3,5 Promille intus

Freising - Kein Wunder, dass dieser Ladendiebstahl aufflog: Ein Wohnsitzloser (41) wollte am Freitag im Supermarkt in den Schlüterhallen zwei Flaschen Whiskey klauen – und zwar im Vollrausch.

Ein Angestellter bemerkte den Diebstahl und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkotest ergab 3,5 Promille. Der Dieb wurde im Krankenhaus ausgenüchtert und dann dem Richter vorgestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine neue Abflugroute
Neufahrn – Die Aufregung über mutmaßlich geänderte Flugrouten ist groß. Bei der Gemeinde gingen jüngst eine ganze Reihe von Beschwerden ein, weil plötzlich regelmäßig …
Keine neue Abflugroute
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
Volkmannsdorf - Er hinterlässt der Nachwelt unzählige Bilder, Skulpturen und Mosaike: Im Alter von 81 Jahren ist jetzt der Volkmannsdorfer Maler Georg Schönberger …
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
„Wer sonst, wenn nicht wir?“
Es fehlt an Personal, Geld und Zeit. Immer mehr Aufgaben haben Lehrer zu bewältigen – die Akzeptanz und der Respekt lassen aber zu wünschen übrig, moniert die …
„Wer sonst, wenn nicht wir?“
BMW-Fahrer (22) kommt von Straße ab und benötigt Rettungshelikopter
Mauern - Nach einem Unfall mit seinem BMW bei Mauern musste ein 22-Jähriger per Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden. Am Wagen entstand Totalschaden.
BMW-Fahrer (22) kommt von Straße ab und benötigt Rettungshelikopter

Kommentare