Deutsch-österreichische Freundschaft: Schüler aus Freisings Partnerstadt Waidhofen waren kürzlich zu Gast in der Domstadt. Unter anderem wurden sie von OB Tobias Eschenbacher empfangen, für den sie eine Präsentation vorbereitet hatten. 

Schüler besuchen Schüler

Vertiefte Partnerschaft

Freising – Seit rund zehn Jahren gibt es die Städtepartnerschaft zwischen Freising und Waidhofen an der Ybbs (Niederösterreich).

Vor vier Jahren entwickelte sich daraus ein Schulprojekt, das jetzt bereits zum zweiten Mal in Freising stattfand. Im Dom-Gymnasium wurden die 28 Schüler sowie fünf Lehrkräfte kürzlich von Oberstudiendirektor Manfred Röder, dem Partnerschaftsverein Freising und dem städtischen Hauptamtsleiter Rupert Widmann willkommen geheißen. Besonders begrüßt wurde Günther Pöchhacker, Obmann des Partnerschaftsvereins Waidhofen und Initiator des Schulprojektes.

Nach einem Imbiss startete das Programm mit einer Besichtigung des Doms und der Altstadt. Den restlichen Nachmittag nutzten die Schüler, um die im Vorjahr in Waidhofen geschlossenen Freundschaften zu vertiefen. Am nächsten Morgen trafen sich die Jugendlichen dann in den drei Freisinger Gymnasien und der Realschule, um in Projektarbeiten verschiedene Aspekte der Städtepartnerschaft zu thematisieren.

Viel Freude bereitete den Schülern am Nachmittag die Besichtigung des Flughafens. Am Abend fand ein Empfang mit Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher im Rathaus statt, bei dem die Schüler die gemeinsam erarbeiteten Projekte vorstellten. Eine Fahrt nach München, bei der auf Einladung von MdL Florian Herrmann der Landtag besucht wurde, bildete den Abschluss der Projekttage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kunstwochenende im Moosburger Zehentstadel: „Immer am Ball bleiben“
Im Moosburger Zehentstadel präsentieren die Altstadtförderer am ersten Juli-Wochenende wieder das Kunstwochenende. Die Besucher dürfen sich wieder auf eine besondere …
Kunstwochenende im Moosburger Zehentstadel: „Immer am Ball bleiben“
Die erste Freisinger Kapelle auf dem Volksfest: Die Lerchenfelder Blasmusik
48 Jahre ist es her, dass die erste Freisinger Kapelle auf dem Volksfest gespielt hat. Es war die Lerchenfelder Blasmusik - die heuer bei einem Standkonzert das …
Die erste Freisinger Kapelle auf dem Volksfest: Die Lerchenfelder Blasmusik
Für einen würdigen Tod
Ein wegweisender Schritt: Der Hospizverein Freising und die Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) haben sich in die Reihe der Unterzeichner der Charta zur …
Für einen würdigen Tod
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Wegen einer absoluten Nichtigkeit hat ein 51-jähriger Autofahrer am Freitagmittag in Hallbergmoos einen 42-Jährigen angegriffen und ihm gleich mehrmals ins Gesicht …
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn

Kommentare