+
Tempo 102 statt 50 km/h: Das wird teuer.

Blitz-Marathon

Freisinger einer der Spitzenraser

Während des sogenannten „24-Stunden-Blitz-Marathons“ der Polizei in Oberbayern hat es ein Freisinger Autofahrer zu zweifelhaftem Ruhm gebracht:

Freising–  Mit seinen 102 Stundenkilometern, mit denen er nachts um 23.23 Uhr mit seinem Chrysler über die Isarstraße bretterte – erlaubt sind dort 50 km/h – gehört er zu den Spitzenrasern unter den 23 249 Verkehrsteilnehmern, die kontrolliert wurden. Dabei waren insgesamt 637 Geschwindigkeitsverstöße registriert worden. Der Freisinger muss nun mit einem Bußgeld von 280 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Führerscheinentzug für zwei Monate rechnen. Absoluter Spitzenreiter unter den temposündern war ein Schrobenhausener, der bei erlaubten 100 km/h mit Tempo 181 unterwegs war.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Alles eine Frage der Konsequenz
Sein erster „Fall“ am 2. Mai 2014 war ein verletzter Mäusebussard. Jetzt, drei Jahre später, hat sich Landrat Josef Hauner bei seiner Halbzeitbilanz daran erinnert. …
Alles eine Frage der Konsequenz
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Freising - Am kulturellen Leben der Stadt teilnehmen – unabhängig vom Geldbeutel – das ermöglicht der Verein „Kultur-gut“ seinen Kulturgästen mittlerweile im dritten …
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Arbeit, die man nicht sieht
Neufahrn - Vor ziemlich genau 100 Jahren wurde der Kreuzbund offiziell als Fachorganisation des Deutschen Caritasverbandes gegründet. Seit 25 Jahren gibt es, von der …
Arbeit, die man nicht sieht
Großer Führungswechsel
Bereits im Vorfeld der jüngsten Jahreshauptversammlung der Friseur- und Kosmetik-Innung Freising hatten das Führungsduo, Obermeister Georg Lachermeier  und sein Vize …
Großer Führungswechsel

Kommentare