Innenstadt-Neugestaltung

Grünes Licht trotz Kostenanstieg

Freising - Der Stadtrat hat’s am Donnerstag endgültig abgesegnet: Nachdem der Planungsausschuss am Mittwoch für die nächsten beiden Bauabschnitte zur Neugestaltung der Innenstadt bereits Grünes Licht gegeben hatte (wir haben berichtet), hat der Gesamtstadtrat nun diesen Beschluss nun bestätigt.

Demnach werden die General-von-Nagel-Straße samt eines Teils der Unteren Hauptstraße (BA 1.1) und die Weizengasse (BA 7.3) im kommenden Jahr höhengleich mit einem Granitpflaster ausgestattet. Keine Diskussion gab es in der Stadtratssitzung am Donnerstag über die Kosten, die sich von 2,4 Millionen Euro Baukosten (nach der Kostenschätzung) jetzt auf 3,9 Millionen Euro Gesamtkosten (nach der neuen Kostenberechnung) erhöhen. Die Durchführung der Umgestaltung in diesen beiden Bereichen wurde für das kommende Jahr beschlossen – mit der Gegenstimme von Anna Maria Sahlmüller (FDP).

zz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Auch nach der Straßensanierung sind die Anwohner der Heiliggeistgasse in Freising nicht vor Überschwemmungen sicher. Dabei haben sie bei der Stadt im Vorfeld der teuren …
Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Je mehr Niederschlagswasser vom Himmel kommt, umso mehr steigt der Adrenalinpegel bei den Anwohnern der Heiliggeistgasse. Denn die Straße ist anfällig für …
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes

Kommentare