+
Schwitzen über den Abschlussprüfungen: Die Studierenden der Fachakademie für Sozialpädagogik in Freising.

Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik

Auf der Zielgeraden

Seit Dienstag vergangener Woche schwitzen die Studierenden der Staatlichen Fachakademie für Sozialpädagogik. Grund sind nicht nur die hohen Temperaturen: Sie schreiben in diesen Tagen ihre Abschlussprüfungen in Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik, in Literatur- und Medienpädagogik beziehungsweise in Theologie/Religionspädagogik.

Freising– Viele Studierende erweitern diese Woche ihren Abschluss durch eine Ergänzungsprüfung in Englisch, die bei Bestehen zu einer Fachhochschulreife führt oder auch zu einer fachgebundenen Hochschulreife führen kann. Nach den Prüfungen geht es für sie in das dritte Jahr der Ausbildung, das sogenannte Berufspraktikum.

Auch im letzten Jahr werden sie noch von Lehrkräften der Fachakademie betreut, bevor sie dann als fertige „Staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen“ ins Berufsleben entlassen werden. Schlechte Jobaussichten wird es auf jeden Fall für sie auch in den kommenden Jahren nicht geben. Die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik Freising bietet für September noch Ausbildungsplätze an. Anmeldungen werden vom Sekretariat des Beruflichen Schulzentrums gerne entgegengenommen.

Auf der Zielgeraden befinden sich derzeit die Abiturienten im Landkreis Freising. Es läuft bis Freitag gerade die zweite Prüfungswoche der Kolloquien. Unmittelbar danach stehen die Abschlussnoten fest, und die fünf Gymnasien präsentieren dann die Ergebnisse – und dabei auch die Besten der Absolvia. Offiziell entlassen werden die Abiturienten am Freitag, 29. Juni – das ist auch der Tag des biturzeugnisses.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Problem mit dem „gefangenen Raum“
Die Schützengesellschaft Jarzt-Appercha von 1914 und der Schützenverein „Arminia Lauterbach“ wollen beide ihren Schießraum auch für andere Vereinsveranstaltungen für …
Das Problem mit dem „gefangenen Raum“
15-Jährige tagelang vergewaltigt: Ein Verdächtiger (28) aus Freising
Der Fall schlug hohe Wellen. Seit Ende September ermitteln die Polizei München und die Staatsanwaltschaft gegen sechs junge Männer, alles anerkannte Asylbewerber aus …
15-Jährige tagelang vergewaltigt: Ein Verdächtiger (28) aus Freising
Radlerin stürzt auf Ausweichroute zur Molkerei – Beschwerde bei der Stadt bringt nichts
Auf der Ausweichroute von der Molkerei nach Freising stürzt eine Radlerin schwer. Nun kämpft sie bei der Stadt für eine bessere Beleuchtung – doch bislang ohne Erfolg.
Radlerin stürzt auf Ausweichroute zur Molkerei – Beschwerde bei der Stadt bringt nichts
Klassentreffen der „Schlüteraner“
Die Marke Schlüter ist Kult, weltweit. Der 1. Schlüter Club Freising hat sich auf seine Fahnen geschrieben, die Erinnerungen an die Traktorenmarke wachzuhalten – und lud …
Klassentreffen der „Schlüteraner“

Kommentare