+
Dieser Anblick erwartet Tunnel-Fans am Sonntag.

„Tag des offenen Tunnels“ in Vötting

Freisinger tauchen ab in den Untergrund

Den Domstädtern steht ein einzigartiges Ereignis bevor. Sie dürfen am kommenden Sonntag, 28. Januar, in den Untergrund „abtauchen“. Denn da können alle Interessierten zwischen 11 und 15 Uhr den bergmännisch ausgeschachteten Tunnel der Westtangente, diesen bautechnischen Meilenstein im Zuge des Westtangentenbaus, in allen Details unter die Lupe nehmen.

Freising– Die Firmen vor Ort werden an diesem Tag die Bauarbeiten für rund fünf Stunden unterbrechen, damit die Zaungäste den Tunnel vom Nordportal an der Griesfeldstraße bis zum Schacht an der Giggenhauser Straße begehen können. Im Eingangsbereich informieren die Baufachleute zum bisherigen Ablauf. Zudem hängen Pläne und Skizzen aus.

Doch nicht nur das: An den riesigen Spezial-Baumaschinen werden Experten die einzelnen Aufgabenfelder und Einsatzmöglichkeiten der Großgeräte erklären. So bekommt jeder Zaungast auch einen Überblick über die technischen Hintergründe der aufwendigen Arbeiten. Nach dem Info-Spaziergang durch den ausgeschachteten Tunnelabschnitt wird über den Durchbruch in der nördlichen Bohrpfahlwand des Schachtbauwerks Straße ein „Blick ins Freie“, möglich sein. Noch ein wichtiger Hinweis: Parkmöglichkeiten gibt es bei den Weihenstephaner Instituten – also sowohl an der Griesfeld- als auch an der Gregor-Mendel-Straße.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Handeln statt demonstrieren: Münchner Schüler pflanzen 80 Bäume in Auer Wald
Die Siebtklässler der Münchner Anni-Braun-Schule wollten jetzt selbst etwas fürs Klima tun - und haben sich zu einer großen Pflanzaktion entschlossen.
Handeln statt demonstrieren: Münchner Schüler pflanzen 80 Bäume in Auer Wald
Pfettrach-Brückenbau zwischen Mauern und Wang: Nach Ostern droht Verkehrschaos
Die Umfahrung der Brückenbaustelle an der Pfettrach zwischen Wang und Mauern sorgt schon jetzt für Verkehrsprobleme. Die dürften sich bald noch verschärfen.
Pfettrach-Brückenbau zwischen Mauern und Wang: Nach Ostern droht Verkehrschaos
Nach der Disco: Maibaumdieben aus Baumgarten gelingt Coup im Landkreis Erding
Auch fernab der Heimat im 40 Kilometer entfernten Taufkirchen sind die Burschen aus Baumgarten auf Zack, wenn es ums Klauen eines Maibaums geht.
Nach der Disco: Maibaumdieben aus Baumgarten gelingt Coup im Landkreis Erding
Jede zweite Abrechnung falsch: Freisinger Mieter drücken viele Sorgen
Die Mieten in Freising steigen dramatisch. Doch die hohen Abgaben sind nicht die einzigen Sorgen, die Mieter drücken.
Jede zweite Abrechnung falsch: Freisinger Mieter drücken viele Sorgen

Kommentare