Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt
+
Mitreißender Höhepunkt: Die Mitternachtsshow.

TWS-Galaball

Die heiße, süße Nacht der Tänzer

Er ist ein Relikt: Der TWS-Galaball hält als letzte Veranstaltung seiner Art in der Stadt Freising die Tradition der Schwarz-Weiß-Bälle zur Faschingszeit hoch. Am Samstag entführte das TWS-Team die Gäste in die Schokoladenfabrik.

Freising „Sugar & Candy“ - das war das süße Motto, das sich Jonathan Bartek und das Team von TWS Move für heuer ausgedacht hatten. Und was sich schon so lecker verführerisch anhörte, war denn auch ein Abend, der musikalisch alles hielt, was sich die tanzbegeisterten Ballgäste versprochen hatten, und der tänzerisch mit den diversen Einlagen der Tanzschule-Formationen ein wahrer Augenschmaus war. Die Tanzschule TWS Move in der Schokoladenfabrik – jamm, lecker!

Bevor schon einige Zeit nach Mitternacht die Ballgäste sich mehr oder minder erfolgreich, auf jeden Fall aber höchst amüsiert, an der Münchner Francaise probierten, hatte das elegant gekleidete Publikum schon jede Menge Einlagen und Shows erlebt. Da war gleich nach der Eröffnung und den ersten walzerrunden die Show der TWS Kids, und kurze Zeit später die Darbietung der Flow Kidz, die Mut und Hoffnung machten, dass es den TWS-Galaball mit seinen Showeinlage auch weiterhin geben wird. Nach einem weiteren Überraschungspaket mit Namen „Big Surprise“ sorgte Dani von der Artistenschule in München dann dafür, dass die Ballbesucher staunten und den Atem anhielten.

Doch damit lange nicht genug: „Misbehave“ hieß dann nur die nächste Show, daneben benommen hat sich am Samstagabend niemand. Mitreißenden Rock’n’Roll erlebten die Ballbesucher daraufhin beim Auftritt von Terpsy on the Rocks, die aus Anzing nach Freising gekommen waren. Unbestrittener Höhepunkt war auch bei dieser Auflage des TWS-Galaballs die Mitternachtsshow des gesamten Teams. Spätestens nach dieser Darbietung mit ihrer tänzerisch mitreißenden Choreografie war klar, dass es den TWS-Galaball auch im nächsten Jahr ganz unbedingt wieder geben muss. Auch wenn man dann nicht in einer Schokoladenfabrik sitzt, tanzt und staunt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer fegte gestern eine Gewitterwalze über den Landkreis hinweg. Die Teams der Feuerwehren bekamen einiges zu tun, …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter

Kommentare