Unfall in Freising

Ungeduldiger Motorradfahrer verletzt

Freising - Ein laut Polizei „ungeduldiger Motorradfahrer“ ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, der sich am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf der Münchner Straße ereignet hat.

Der 47-jährige Kradfahrer war in südlicher Richtung unterwegs, als vor ihm mehrere Fahrzeuge stoppten, um einer 42-jährigen Renault-Fahrerin die Ausfahrt vom Parkplatz des dortigen Matratzengeschäftes zu ermöglichen. Der Motorradfahrer überholte die vor ihm haltenden Fahrzeuge – was die 42-Jährige aber zu spät erkannte. Es kam zum Zusammenstoß. 

Dabei wurde der Kradfahrer verletzt und musste laut Polizei ins Klinikum Freising eingeliefert werden. Der Gesamtschaden: zirka 10 000 Euro.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gold für das Kristallweizen
Das Weihenstephaner Kristallweißbier gewinnt zum dritten Mal infolge die Goldmedaille bei den Australian International Beer Awards (AIBA) in Melbourne. Für diese …
Gold für das Kristallweizen
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Wenige Tage, nachdem die Todesanzeige für ihren Mann veröffentlicht worden ist, erhält Rosina Paulus aus Niederhummel einen anonymen Brief. Der Inhalt empört die …
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter (55) stürzt von der Laderampe
Ein tragischer Betriebsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag in Eching. Ein 55-jähriger Grieche stürzte von einer Laderampe. Er verstarb wenig später in einer …
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter (55) stürzt von der Laderampe
Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant

Kommentare