+
Noch einmal bei der Polizei melden sollte ich der aufmerksame Zeuge.

Zeuge bitte nochmal melden!

Unfallopfer löscht Täter-Daten!

Freising  - Ein aufmerksamer Zeuge wird von der Polizei gebeten, sich noch einmal zu melden. Was war passiert? Ein weitreichendes Versehen: Die Täter-Daten wurden gelöscht. Noch dazu vom Geschädigten höchstpersönlich.

Bereits am Mittwoch, 5. Januar, war auf dem REWE-Parkplatz an der Freisinger Bahnhofstraße beobachtet worden, wie ein Wagen gegen einen anderen Pkw stieß und der Unfallfahrer einfach davonfuhr. Der Zeuge merkte sich das Kennzeichen und teilte es dem Eigentümer des beschädigten Autos mit. Der wiederum speicherte die Daten auf seinem Handy – und löschte sie später versehentlich. Nun bitte die Polizei den Zeugen, noch einmal aktiv zu werden und sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50, zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gestohlenes Handy geortet
Sein eigenes Diebesgut hat am Wochenende möglicherweise einen Dieb überführt.
Gestohlenes Handy geortet
Kindergarten-Geburtstag: einfach tierisch
Wie ein Dschungel sah die Bühne des Oskar-Maria-Graf-Gymnasiums vergangenen Samstag auf. Doch für das aufwändige Bühnenbild waren nicht die Gymnasiasten verantwortlich, …
Kindergarten-Geburtstag: einfach tierisch
Flüchtigen Papagei beim Frühstück fotografiert
Schon seit geraumer Zeit ist ein herumflatternder Papagei Gesprächsthema in Langenbach. Jetzt wurde der Flüchtling gesichtet – und fotografiert.
Flüchtigen Papagei beim Frühstück fotografiert
Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen
Bei einer Kontrolle in Eching wurde ein gesuchter Bulgare festgenommen. Gegen ihn besteht ein Auslieferungshaftbefehl wegen Beihilfe zum Mord.
Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen

Kommentare