Vier Tage lang werden die Anschlussstelle Freising-Süd und die kreuzende Staatsstraße gesperrt.dpa

Anschlusstelle Freising-Süd gesperrt

Vier Tage lang geht gar nichts

Freising - Über das kommende lange Wochenende wird auf der Autobahn A 92 (München-Deggendorf) die Anschlussstelle Freising-Süd wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt.

Vom morgigen Freitag, 10 Uhr, bis Dienstag, 5 Uhr, geht hier nichts mehr. Betroffen ist auch die kreuzende Staatsstraße St 2350 (ehemalige Bundestraße B 11), die in dieser Zeit im Bereich der A 92 ebenfalls gesperrt wird. Die gute Nachricht: Der Durchgangsverkehr auf der Autobahn ist von den Maßnahmen nicht tangiert. Die Umleitung erfolgt laut Autobahndirektion Südbayern über die Anschlussstelle Freising-Mitte und die rund zwei Kilometer östlich der Staatsstraße verlaufende Bundesstraße B 301. Die von Süden auf der St 2350 kommende Verkehrsteilnehmer werden in Mintraching über die St 2053, die B 301 und die Kreisstraße FS 44 wieder zurück auf die Staatsstraße geleitet. Die von Norden kommenden Autofahrer werden in umgekehrter Reihenfolge über die FS 44, die B 301 und die St 2053 wieder zurück auf die St 2350 gelenkt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Der Logistikpark Römerweg (Mintraching) kann weiterhin von Süden und der Ort Achering von Norden über die St 2350 angefahren werden. Grund für die Straßensperrungen sind laut Autobahndirektion Südbayern wichtige Sanierungsarbeiten. Die Staatsstraße St 2350 erhält im Bereich vor und nach der Autobahnbrücke eine neue Asphaltdecke. Seit April hat die Autobahndirektion Südbayern bereits die Autobahnbrücke saniert. „Es wurden die Verschleißteile wie Abdichtung und Kappen erneuert. Bis Ende Oktober sollen die Arbeiten auf der Brücke abgeschlossen werden“, wurde mitgeteilt. In den nächsten Wochen würden schließlich noch die Schutzplanken auf der Nordseite der Autobahn montiert. Die noch ausstehende Betonsanierung der Pfeiler unterhalb der Brücke soll bei geeigneter Witterung noch dieses Jahr durchgeführt werden.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
Es sieht nach einer relativ kleinen Maßnahme aus: Der Flughafen will Terminal 1 erweitern. Doch die Stadt Freising vermutet etwas Großes dahinter. „Die FMG lügt“, …
Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Im Gemeinderat Langenbach wurde jetzt über das neue Sportheim des SVL beraten. Die Vereinsspitze stellte ihr Konzept vor - und blieb dabei hartnäckig. 
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
2022 soll der Ausstieg aus der Kernenergie vollzogen sein. Die dadurch entstehenden Defizite in der Stromversorgung müssen ausgeglichen werden und laut Bundesnetzagentur …
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten
125 Jahre bewegte Kirchengeschichte in Freising: Die Pfarrei St. Peter und Paul feiert im Juli dieses wichtige Jubiläum mit einem großen Programm und einem …
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten

Kommentare