+
Peter Warlimont geht für die SPD ins Rennen um das Amt des Freisinger Oberbürgermeisters.

Offizielle Nominierung im Oktober

Dritter Kandidat geht ins Rennen: Peter Warlimont (SPD) will OB in Freising werden

„In der Freisinger Kommunalpolitik fühl‘ ich mich einfach am wohlsten.“ SPD-Stadtrat Peter Warlimont will Freisinger Oberbürgermeister werden.

Freising – Der Freisinger SPD-Stadtrat Peter Warlimont (54) geht im nächsten Jahr als OB-Kandidat ins Rennen. Warlimont, der intern bereits seine Bereitschaft auf einer Versammlung der Genossen am 1. August erklärt hat, ist derzeit einziger Bewerber der SPD um den OB-Posten. Warlimont, der in der Freisinger SPD seit vielen Jahren aktiv ist, sitzt seit 2014 auch im Freisinger Stadtrat und Kreistag: „In der Freisinger Kommunalpolitik fühl’ ich mich einfach am wohlsten“, meinte er am Freitag.

Viele junge Kandidaten auf der Liste

Der SPD-Stadtverband werde auch 2020 wieder mit einer gut gemischten 40er Liste aus neuen und erfahrenen Bewerbern für die Stadtratswahl antreten, sagt Stadtverbandsvorsitzender Markus Grill. Besonders freue ihn das Engagement vieler junger Kandidaten. Es zeige, dass die junge Generation alles andere als politikverdrossen sei.

Die Aufstellungskonferenz der Stadtratsliste zusammen mit der offiziellen Nominierung zur Oberbürgermeisterkandidatur plant die Freisinger SPD für den 10. Oktober.

Die Freisinger Grünen sowie dieFreisinger Mitte haben bereits ebenfalls ihre Kandidaten bekanntgegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfest Freising: Am Wahlabend geht's für vier Damen rund!
Der 11. September 2019 wird für vier fesche Madln aus der Region sicherlich ein ganz besonderer Tag: Denn dann findet die Wahl zum Freisinger Volksfestmadl 2019 statt.
Volksfest Freising: Am Wahlabend geht's für vier Damen rund!
Gewerbegebiet „Nord-Ost“: Genug Platz für K&F und Co.
Ein neues Gewerbegebiet entwickelt die Gemeinde im Nordosten von Hallbergmoos. Entlang der Amalienstraße, südlich und östlich des Betonwerks Angerer, wurde …
Gewerbegebiet „Nord-Ost“: Genug Platz für K&F und Co.
„Kann doch nicht so schwer sein“: Kapellenverein ärgert sich über unbelehrbare Hundehalter
Die Mitglieder des Kapellenvereins Attaching sind verärgert: Das Areal um die Franziskus-Kapelle wird wiederholt als Hundetoilette missbraucht - Schilder helfen nichts.
„Kann doch nicht so schwer sein“: Kapellenverein ärgert sich über unbelehrbare Hundehalter
Beim Überholen: Rollerfahrer kracht gegen Auto und flüchtet
Einen besonders dreisten Fall von Fahrerflucht beschäftigt die PI Freising. Ein Unbekannter überholte mit einem Roller ein Auto, kollidierte damit und fuhr davon. 
Beim Überholen: Rollerfahrer kracht gegen Auto und flüchtet

Kommentare