+
Weil die Nachfrage nach einem Frühschwimmen vor 9 Uhr im neuen fresch so hoch war, haben die Freisinger Stadtwerke nun eine Lösung gefunden.

Stadtwerke kümmern sich

Wegen der großen Nachfrage: Frühschwimmen im Freisinger fresch doch möglich

Weil die Nachfrage nach einem Frühschwimmen vor 9 Uhr im neuen fresch so hoch war, haben die Freisinger Stadtwerke nun eine Lösung gefunden.

Freising – Weil die Nachfrage nach einem Frühschwimmen vor 9 Uhr im neuen fresch so hoch war, haben die Freisinger Stadtwerke nun eine Lösung gefunden. Diese ermögliche frühere Öffnungszeiten und halte gleichzeitig den notwendigen organisatorischen Aufwand gering, teilen die Stadtwerke mit. Das Frühschwimmen soll daher montags bis freitags von 6.30 bis 8.30 Uhr im 25-Meter-Sportbecken im Hallenbad möglich sein. Saisonkartenbesitzer können das Bad über den separaten Sportlereingang betreten. Ein konkreter Eröffnungstermin für das fresch ist indes noch immer nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Schöne, neue Badewelt: So sieht das fresch in Freising von innen aus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall in Au/Hallertau: Rollerfahrer (51) verunglückt mitten im Ort
Ein tragischer Unfall hat sich am Freitagnachmittag mitten in Au/Hallertau ereignet. Dabei ist ein 51-jähriger Rollerfahrer ums Leben gekommen.
Tödlicher Unfall in Au/Hallertau: Rollerfahrer (51) verunglückt mitten im Ort
25 Jahre Marmoratawerke: Konzeptkünstler stellt in Freising aus
Wo sich Kunst und Philosophie verbindet, ist der Künstler Andreas M. Sames nicht weißt. Aktuell präsentiert er die Jubiläumsausstellung „25 Jahre Marmoratawerke“ in …
25 Jahre Marmoratawerke: Konzeptkünstler stellt in Freising aus
Brand-Drama in Freising: Zwei Studenten verlieren ihr Leben  - Ermittler nennen mögliche Ursache
Im Fall des Freisinger Mehrfamilienhaus-Brands ist nach einem 20-Jährigen nun auch sein Freund (19) gestorben. Die Ermittler gehen derweil einem ersten Verdacht nach.
Brand-Drama in Freising: Zwei Studenten verlieren ihr Leben  - Ermittler nennen mögliche Ursache
Auto überschlägt sich: 150 Personen suchen nach Fahrer - Polizei findet ihn ganz wo anders
Bei Au/Hallertau ist es zu einem Unfall gekommen. Das Auto überschlug sich. Vom Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Als die Polizei ihn schließlich fand, war sie sehr …
Auto überschlägt sich: 150 Personen suchen nach Fahrer - Polizei findet ihn ganz wo anders

Kommentare