+
„Hoher“ Besuch an der Paul-Gerhardt-Schule in Freising: Olympiasieger Lars Riedel war im Rahmen des Projekts SV Zukunft zu Gast und sprach mit den Achtklässlern über seine Karriere. 

Schulprojekt des SV Zukunft

Wie Olympiasieger Lars Riedel Freisinger Schülern hilft, ihre Persönlichkeit zu stärken

„Hoher“ Besuch an der Paul-Gerhardt-Schule in Freising: Olympiasieger Lars Riedel war im Rahmen des Projekts SV Zukunft zu Gast und sprach mit den Achtklässlern über seine Karriere. 

Freising – Die Chance mit einem Olympiasieger einen Tag zu verbringen, bekommt nicht jeder. Die Achtklässler der Freisinger Paul-Gerhardt-Mittelschule allerdings schon: Lars Riedel, Diskus-Olympiasieger von 1996, war am Dienstag im Rahmen des Projekts SV Zukunft zu Gast.

Die gemeinnützige Initiative mit Sitz in Freising engagiert sich für die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen. Bei ihren Schulbesuchen, die ab der achten Jahrgangsstufe angeboten werden, wollen die Verantwortlichen mithilfe von Vorträgen und Workshops begeistern, unterstützen, bewegen und motivieren. Dabei helfen dem SV Zukunft immer wieder prominente Gasttrainer.

So auch gestern an der Paul-Gerhardt-Mittelschule: Lars Riedel, der 2008 seine Karriere beendete, erzählte den Schülern von seinem Profialltag. Im Profisport gehe es nicht hauptsächlich um Leistung, sondern um das, was man braucht, um erfolgreich zu sein. Vor allem würden die Motivation und der Zielgedanke, etwas zu schaffen, im Vordergrund stehen. „Wenn man denkt, man gewinnt, gewinnt man auch“, fasste Schüler Daniel zusammen.

Die Mittelschule ist schon seit geraumer Zeit Gastgeber für die Veranstaltungen des SV Zukunft. Laut Schulleiterin Karin Buchner wird durch das Projekt das Potenzial aus den Schülern herausgekitzelt.

Der Trainingstag für die Schüler besteht aus drei Schritten, der Profisportler ist immer dabei. Im ersten Teil geht es um die Orientierung. Die Schüler stellen sich selber vor und erzählen, was sie gerne in der Freizeit machen. Im nächsten Schritt wird der Spieß umgedreht. Der Gasttrainer, in diesem Fall Lars Riedel, gibt Einblicke in seinen Alltag als Profisportler und in sein Leben. Als letzter Punkt steht der Transfer auf dem Plan: Hierfür setzen sich die Schüler mit den Trainern zusammen und lassen das Erlebte und Gelernte Revue passieren.

Beinarbeit: Olympiasieger Lars Riedel (l.) zeigte dem SV Zukunft-Sponsor und Vorstandsvorsitzenden der Freisinger Bank, Reinhard Schwaiger, den Diskusstandwurf. 

Bei Riedels Besuch hatten die Jugendlichen und die Sponsoren des Projekts, Vorstandsvorsitzender Reinhard Schwaiger und Andrea Stommel von der Freisinger Bank sowie Harald Brandmaier von der Freisinger Arbeitsagentur, die Möglichkeit, dem mehrfachen Weltmeister Fragen zu stellen. Zum Beispiel: „Wie kamen Sie zum Diskuswurf?“, „Was war das Weiteste, was Sie je geworfen haben?“ oder „Welche Erfahrungen haben Sie mit Doping?“ Riedel gab den Jugendlichen ruhig und anschaulich Antworten.

Kurz bevor die Schulklingel das Ende des Workshops einläutete, konnten die Teenager ihre Eindrücke des Tages schildern. Dafür stellten sie sich vorne an die Tafel und verinnerlichten den Grundsatz „Stehen, Schnaufen, Schauen“. Er wurde zuvor im Coaching gelehrt, um bei Vorträgen und Reden vor Publikum gelassener zu sein. Die anwesenden Erwachsenen gaben positives Feedback, worauf die Schüler sichtlich stolz und glücklich reagierten.

Zum Schluss gab Lars Riedel den Schülern einen Tipp für alle Lebenslagen mit auf den Weg: „Denk an das, was Dich begeistern könnte.“ Wie sehr der Ex-Profisportler den Schülern imponiert hat, zeigte die Aussage eines Schülers: „Der ist ja voll krass die Legende.“Leyla Yildiz

Auch interessant: Wie ein Theaterprojekt Schülern dabei hilft, Depressionen vorzubeugen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann wendet nach Unfall in Rettungsgasse - und kracht fast gegen Streifenwagen
Weil einem BMW-Fahrer (58) der Stau nach einem Unfall auf der A92 zu lange dauerte, fuhr er in der Rettungsgasse zurück - und krachte fast in ein Polizeiauto.
Mann wendet nach Unfall in Rettungsgasse - und kracht fast gegen Streifenwagen
Neues Irish Pub mit Biergarten in Moosburg: Das erwartet die Gäste im The Corner House
In Moosburg gibt es bald wieder ein Irish Pub. Hier erzählt das junge Wirte-Paar, worauf sich die Gäste in ihrem The Corner House freuen dürfen.
Neues Irish Pub mit Biergarten in Moosburg: Das erwartet die Gäste im The Corner House
Shitstorm ausgelöst: FW-Abgeordneter postet rechte Zukunftsvision - und rechtfertigt sich mit „Satire“
FW-Landtagsabgeordneter Benno Zierer hat einen Shitstorm ausgelöst: Grund dafür war ein Post auf seiner Facebook-Seite - den er im Nachhinein als „Satire“ rechtfertigt.
Shitstorm ausgelöst: FW-Abgeordneter postet rechte Zukunftsvision - und rechtfertigt sich mit „Satire“
Endlich: Werte im Wasser stimmen wieder – fresch in Freising öffnet alle Becken
Gute Nachrichten für alle Wasserratten: Wie die Stadtwerke am Montagnachmittag mitteilten, können ab sofort wieder alle Becken im Freisinger fresch genutzt werden.
Endlich: Werte im Wasser stimmen wieder – fresch in Freising öffnet alle Becken

Kommentare